Switzerland

Mit dem Partner zusammen wohnen: Vorstellung vs. Realität in 11 Szenarien

Mit dem Partner zusammen wohnen: Vorstellung vs. Realität in 11 Szenarien

Der naive Wunsch vom trauten Zusammenleben ist der nächste Schritt in der Festigung einer jeden Beziehung. Und zudem auch gleich die nächste Bewährungsprobe. Denn oft ist die Realität nicht so, wie man es sich vorstellt.

Hier ein paar Szenarien, wie unsere Vorstellungen sind, und wie es dann vermutlich wirklich ist.

Besuch empfangen

Vorstellung:

bild: shutterstock

Grüeziii.

Das Schäferstündchen

Vorstellung:

bild: shutterstock

Das Einrichten

Vorstellung:

bild: shutterstock

bild: shutterstock

Realität nach sechs Monaten:

bild: imgur

Die Zimmeraufteilung

Vorstellung:

bild: shutterstock

Realität in der gemeinsamen 1-Zimmer-Wohnung in Zürich für 2'293.50.- pro Monat (ca. 70 Minuten vom HB entfernt):

bild: imgur

Die Privatsphäre

Das Dekorieren

Vorstellung:

bild: shutterstock

Realität:

Bild: EPA / watson

Der Wocheneinkauf

Vorstellung am Freitag:

bild: shutterstock

Realität am Sonntag:

bild: shutterstock/watson

Wirkliche Realität am Sonntag:

bild: shutterstock

Die Wochenplanung

bild: shutterstock

Realität: *Meeting abgesagt*

bild: imgur

Die Romantik

Vorstellung:

bild: shutterstock

Realität: *Er trinkt nach dem Training lieber noch ein Bier mit den Jungs*

bild: imgur

Die Zeit zu zweit

Vorstellung:

bild: shutterstock

Wirkliche Realität:

bild: imgur

Kompromissbereitschaft

Realität:

bild: meme genarator

(smi)

37 Wohnungsinserate, die jeden Mieter abschrecken

So geht Zügeln ... nicht – 7 Lifehacks des Grauens

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

Warum niemand Donald Trump in TV-Debatten schlagen kann

Nach der chaotischen ersten TV-Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden wird die Verluderung der Debattenkultur beklagt. Trump hat diese in den USA tief unterhöhlt. Das Instrumentarium dazu hat ihm das Silicon Valley geliefert.

Gemäss Umfragen haben die amerikanischen TV-Zuschauer den Demokraten Joe Biden als Sieger der ersten grossen TV-Debatte gegen Donald Trump ausgerufen.

Aber Biden hat nicht gewonnen. Biden hat bereits in dem Moment verloren, in dem er zur Sendung zugesagt hat. Denn Donald Trump ist der Archetyp des Polit-Trolls. Und als solcher gar nicht debattierbar.

Die Debatte selbst verlief auch so chaotisch wie erwartet. Interessant war einzig: Herausforderer Biden war explizit beleidigender als Trump, …

Link zum Artikel

Football news:

Eugene Giner: ich sehe Keinen Sinn, Messi in die RPL einzuladen. Lassen Sie uns zuerst die Liga auf dem Niveau von mindestens Spanien machen
Piqué hat in Barcelona bis zum Saisonende eine gehaltsminderung von 50 Prozent vereinbart
Der ehemalige Verteidiger von Rostow Bashtush wechselte von Lazio Rom zum saudischen Al-Ain
Schwartz über Dynamo: der Eindruck vom Trainingsgelände ist ausgezeichnet
Stürmer Metz Gyan ist im September bester Spieler der 1.Liga. Er ist der Anführer des Torschützenkönigs, Ibrahim nyan, der im September vom französischen Fußball-Verband (UNFP) zum besten Spieler der Liga 1 gewählt wurde
Miranchuk ist fähig, in fast jedem Klub der Welt zu spielen. Ex-Mittelfeldspieler Loko Drozdov über den Neuling Atalanta
Bale über den Startschuss für Tottenham: Ich bin noch nicht ganz fertig. Der Waliser Stand nach seiner Rückkehr zu Real Madrid erstmals in der Startelf