Switzerland

Mit 60 Jahren: Diego Maradona stirbt an Herzinfarkt

Maradona war erst Anfang November im Spital ein Blutgerinnsel im Gehirn entfernt worden. Er habe sich zuletzt von seiner Operation in seinem Haus am Stadtrand von Buenos Aires erholt, sagte sein Anwalt.

Der Weltmeister von 1986 hatte in der Vergangenheit immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. So erlitt Maradona bereits zwei Herzinfarkte, erkrankte an Hepatitis und liess sich wegen schweren Übergewichts einen Magen-Bypass legen. Er war auch mehrfach wegen Drogensucht in Behandlung.

Zuletzt war Maradona als Trainer des Klubs Gimnasia y Esgrima La Plata tätig. Unvergesslich machte ihn seine Aktion im WM-Viertelfinal 1986, als er den Ball gegen England mit der Faust ins Tor beförderte. Danach behauptete er, die "Hand Gottes" sei im Spiel gewesen.

Football news:

Ich glaube an Zlatan. Ibrahimovic auf die Frage nach Milans Chancen auf Scudetto
Man City hat Agüero und Fernandinho noch nicht angeboten, die Verträge zu verlängern
Frank Lampard: Chelsea hat keinen Hazard, der 50% der Tore und Assists ausmachte, und Diego Costa mit 30 Toren pro Saison
Geben Sie Juve zehn Mandzukic - und wir gewinnen die Champions League. Milan-Neuling Messi, der mit Pep streitet und Allegri - Liebling ist-über einen der am meisten unterschätzten Stürmer der Gegenwart, der im Herbst fast zum FC Lokomotive Moskau wechselte und im Winter zum AC Mailand wechselte
Real Madrid kann nach dem Abgang von Jovic Agüero, Giroud oder Milic Unterschreiben
Chelsea hat für Transfers im Jahr 2020 die meisten in Europa ausgegeben. Manchester United - 2., Manchester City-3
Zlatan punktet seit 1999 jedes Jahr. Gestern erzielte er die ersten Tore im Jahr 2021