Switzerland

Missratene Stadtberner Schulinformatik: Debakel mit Nachwirkungen – Teuscher übt Selbstkritik

Der Neustart von Base4kids2 hat Mehrkosten in unbekannter Höhe zur Folge. Es könnte zu Rechtshändeln kommen. Bildungsdirektorin Franziska Teuscher sagt, sie habe die Herausforderungen des IT-Projekts unterschätzt.

Bei Base4Kids2 muss die Stadtberner Bildungsdirektion über die Bücher.

Bei Base4Kids2 muss die Stadtberner Bildungsdirektion über die Bücher.

Foto: Adrian Moser

Nur Tage vor den städtischen Wahlen kommt diese Pressekonferenz für Gemeinderätin Franziska Teuscher (GB) ungelegen. Sie präsentiert die Befunde eines Berichts, den ihre Bildungsdirektion zur Berner Schulinformatik Base4kids2 in Auftrag gegeben hat: Das von Problemen chronisch geplagte Projekt war schlecht aufgegleist – der Vertrauensverlust an den Schulen sei immens, so der Bericht.

Seit der Einführung vor über einem Jahr beschweren sich Lehrpersonen über Pannen und die geringe Nutzerfreundlichkeit des 24-Millionen-Projekts, der Nachfolge des erfolgreichen Programms Base4Kids. Auf ihre Bedürfnisse und diejenigen ihrer Schülerinnen und Schüler sei man kaum eingegangen, kritisieren sie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Sokratis unterschreibt bei Olympiakos Piräus einen Vertrag bis 2022 und für 2,5 Millionen Euro wechselt Abwehrspieler Sokratis papastatopoulos zu Olympiakos Piräus. In den nächsten zwei Tagen wird der 32-jährige Grieche medizinisch untersucht, danach wird der deal geschlossen. Sokratis unterschreibt einen Vertrag bis 2022 mit einem Gehalt von 2,5 Millionen Euro im Jahr. Auch Lazio Rom, Betis Sevilla und Genoa haben sich qualifiziert. Am 20. Januar hatten Sokratis und der FC Arsenal den Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst
Barça-Verteidiger Deest: ich Spüre die Unsicherheit. Es ist wichtig, Sie zurückzugeben und so zu spielen, wie es Barcelona vor Dem hintergrund der instabilen Leistungen der Mannschaft in dieser Saison erlebt hat
Klopp über das Spiel mit Manchester United: ich spüre keinen Druck von außen. Das ganze Leben setze sich selbst, so dass die gewohnt sind
Zlatan über das 0:3 gegen Atalanta Bergamo: wir Müssen nachlegen, und wir haben es nicht geschafft. Es gibt keine Ausreden
Ramos und Perez haben eine sehr seltsame Beziehung. Sergio schlägt neue Verträge aus, und Florentino passt in diese Saison, die Fans von Barca und Real Madrid haben sich endlich synchronisiert: beide Teams drohen, Spanien zu verlassen
Ronald Koeman: Wenn wir nicht über 90 Minuten Spielen, muss ich sagen, was ich sehe. Ansonsten ist es besser, einen anderen Trainer zu finden
Antonio Conte: Scudetto oder der Einzug in die Champions League ist wichtiger als der italienische Pokal, aber wir werden versuchen, Milan zu schlagen