Switzerland

Micky Beisenherz sollte sich selbst essen: Kannibalismus-Skandal bei Joko und Klaas

Man wollte schon oft eher weg- als hinschauen. Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (37) liessen sich in ihrer TV-Show bereits Donuts in die Stirn spritzen oder den Mund zunähen. Alles für ihre Sendung «Das Duell um die Welt», in der sie prominente Teilnehmer an ihre Grenzen bringen. Aber der jüngste Beitrag war auch für die hartgesottenen Fans der Sendung schlicht und ergreifend zu eklig.

Für «Team Klaas» reiste Moderator Micky Beisenherz (43) nach Lettland. Auf dem Weg musste er unzählige scharfe Chilis essen. «Mir ging es richtig beschissen. Mir hat alles gebrannt», so Beisenherz.

Doch damit nicht genug. Er wurde in ein Theater gebracht. Dort wurde ihm ein Beitrag des lettischen Künstlers Arthur Berzinsh gezeigt. Und die Aufnahmen waren nichts für schwache Nerven.

Micky Beisenherz sollte sich ein Stück Fleisch aus dem Rücken schneiden lassen

Zu sehen war ein Mann mit nackten Oberkörper. Diesem wurde mit einem Skalpell ein Stück Fleisch aus dem Rücken geschnitten. Das Stück wurde gebraten, mit einer Chili serviert und von dem Mann anschliessend gegessen. «Es handelt sich um Performance-Kunst, die unsere moderne Gesellschaft und unser Konsumverhalten zeigt», so der Künstler über den Clip. Der sichtlich schockierte Beisenherz nannte es «eine Form von Kannibalismus.»

Doch damit nicht genug. Man vergass glatt, dass es sich um eine Spielshow handelte. Das wurde erst wieder klar, als Micky Beisenherz seine Aufgabe bekam. Um den Punkt für sein Team zu holen, sollte er die gleiche Prozedur über sich ergehen lassen – und lehnte verständlicherweise ab. In den sozialen Netzwerken erhält er dafür viel Zuspruch: «Respekt hast du es nicht gemacht!», lautet ein Repost in seiner Instagram-Story.

«Das ist das Widerlichste, was ich jemals gesehen habe»

Heufer-Umlauf war über die schockierende Idee seines Kollegen sichtlich aufgebracht. «Das ist das Widerlichste, was ich jemals gesehen oder gehört habe», sagte er. Winterscheidt gab zu, dass er mit seiner Idee zu weit gegangen sei. «Vielleicht sind ein bisschen die Pferde mit mir durchgegangen.»

Auf Twitter schlug den Zuschauer der Beitrag auf den Magen. Er sei «geschmacklos», «ekelhaft» und «krank». Sie forderten sogar die Absetzung der Sendung.

Zwar bekam Joko am Ende der Sendung für seine Idee noch eine «unehrenhafte Medaille» – doch die Zuschauer versöhnte das nicht. Sie forderten gar die Absetzung der Sendung. Dass Klaas Heufer-Umlauf am Ende den Sieg holte, ging durch den schockierenden Beitrag praktisch unter. (paf)

Football news:

Andrea Pirlo: Ich hoffe, dass ich Ronaldo, Morata und Dibalo irgendwann gleichzeitig einsetzen kann
Zlatan traf im Spiel gegen Parma. Für ihn ist es die achte rote Karte in der Liga Top 5
Fernando Llorente: Conte ist seit mehr als einem Jahr Trainer, aber er möchte arbeiten
Mbappé war 19-mal Tor+Assist in der 1.Liga für PSG. Nur Messi hat in dieser Zeit mehr in den Top 5 der Liga, Stürmer Kilian Mbappé hat in diesem Spiel ein Tor erzielt. Er schaffte beide Treffer in einem Ligaspiel für PSG zum 19.Mal
Flick über die Reaktion mit PSG in die Champions League: Die Bayern müssen Wunden lecken. Ich hoffe, dass wir ins Halbfinale kommen. Schwer zu akzeptieren, wenn man 1:0 führt und dann so ein Tor verpasst, auch weil alle über 90 Minuten eine tolle Einstellung gezeigt haben. Heute sieht es eher nach verlorenen zwei Punkten aus
Jürgen Klopp: Trent ist ein herausragender Spieler. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich über Verteidiger Trent Alexander-Arnold geäußert, der das Siegtor gegen Aston Villa erzielt hatte
Havertz erzielte für Chelsea zum ersten Mal seit Oktober. Der 21-jährige Deutsche eröffnete in der 8.Minute das Tor und gab in der 10. Minute den Assist für Christian Pulisic ab. Havertz erzielte beim 3:3 gegen den FC Southampton erstmals seit dem 17.Oktober sein 2. Tor in der Liga