Im Frühling hatten Gemeindeammann Daniel Pfyl und Vizeammann Christian Habegger ihre Rücktritte aus dem Gemeinderat bekannt gegeben. An der Ersatzwahl am Sonntag haben die Mägenwiler Stimmberechtigten die Exekutive neu besetzt.

Nachfolger von Ammann Pfyl wird Marin Leuthard. Der CVP-Mann erhielt 252 Stimmen (Absolutes Mehr 151). Die beiden anderen offiziell Nominierten, Leo Hüppi und Marlène Fehlmann-Vogler, erzielten 16 bzw. 10 Stimmen. Neuer Vizeammann ist Marlène Fehlmann-Vogler. Die SVP-Frau erhielt 219 Stimmen (Absolutes Mehr: 144). Für die beiden frei gewordenen Sitze im Gemeinderat rücken Johannes Jakob Roos (1970) und Tülin Hamurtekin-Göksu (1982) nach. Die beiden Parteilosen erhielten 207 bzw. 143 Stimmen. Das absolute Mehr lag bei 136. (az)