Switzerland

Manchester City spielt in dieser Saison zuerst kopflos und mit zu viel Tempo –doch dann bremst der Trainer Guardiola das Team und gewinnt die Meisterschaft

Manchester City ist zum dritten Mal in den letzten vier Jahren englischer Meister. Auf einen verhaltenen Saisonstart lassen die Citizens 15 Siege in Serie folgen. Als Krönung folgt nun der Final der Champions League gegen Chelsea.

Mit weniger Tempo, dafür mehr Überraschung: Das Erfolgsrezept von Josep Guardiolas Manchester City.

Mit weniger Tempo, dafür mehr Überraschung: Das Erfolgsrezept von Josep Guardiolas Manchester City.

Barry Coombs / Imago

In seiner fünften Saison bei Manchester City hat der Trainer Josep Guardiola zum dritten Mal den englischen Meistertitel gewonnen. Für Guardiola und die Citizens ist es bereits der zweite Pokal in dieser Saison; vor zwei Wochen triumphierte Manchester City im Liga-Cup gegen Tottenham.

Football news:

Müller-Gossens nach dem 4:2 gegen Portugal: Kein Wunder, dass du nur 60 Minuten gelaufen bist. Du spielst in Italien
Spanien wird in den Playoffs, sicher. Alba über die Euro
Mendieta über das 1:1 gegen Polen: Spanien wirkte sehr eintönig
Lewandowski über das 1:1 gegen Spanien: Unser Plan hat funktioniert. Im Spiel gegen Schweden wird Polen nicht der Favorit sein
Pau Torres: Spanien wird alles tun, um in die nächste Euro-Runde zu kommen. Man muss an sich glauben
Enrique über das 1:1 gegen Polen: Von Spanien hatte er mehr Überlegenheit erwartet. Niemand hat gesagt, dass es einfach sein wird
Rodri über das 1:1 gegen Polen: Wir sind sehr enttäuscht. Das Feld war nicht in bester Verfassung, aber das ist keine Entschuldigung