Switzerland

Mamablog: Interview zum Elternnotruf : «Eltern suchen den Fehler oft bei sich»

Yvonne Müller, Co-Leiterin des Elternnotrufs, erzählt von Elternsorgen und sagt, wie sich die Pandemie auf ihre Arbeit auswirkt.

Ob trotzender Dreijähriger oder kiffende Jugendliche: Ein aufmerksamer Zuhörer kann helfen, die eigenen Gedanken zu ordnen.

Ob trotzender Dreijähriger oder kiffende Jugendliche: Ein aufmerksamer Zuhörer kann helfen, die eigenen Gedanken zu ordnen.

Foto: Getty Images

Frau Müller, Sie haben im Juli 2020 die Co-Leitung des Elternnotrufs übernommen. Warum liegt Ihnen die Not von Eltern am Herzen?

Wenig bringt Menschen so an ihre persönlichen Grenzen wie das Elternsein. Das erlebe auch ich selbst als Mutter. Darum setze ich mich dafür ein, dass Eltern in ihren Fragen und Sorgen unterstützt werden.

Nehmen wir mal an, eine Mutter sei am Anschlag. Das Baby schreit, die Zweijährige trotzt, mit dem Mann streitet sie. Als dann auch noch die Lehrerin des Achtjährigen anruft, weil dieser Mist gebaut hat, fällt ihr Blick auf den Wäscheberg und sie bricht in Tränen aus. Sie hat keine Ahnung, wie sie das alles weiter stemmen soll. Was könnte ihr in diesem Moment ein Anruf beim Elternnotruf bringen?

Ihre eigene Situation einem Gegenüber zu schildern, das sich voll auf ihre Seite stellt und ihre grosse Aufgabe wertschätzt, kann sie bereits entlasten. Danach könnte man gemeinsam versuchen, den unüberwindbar scheinenden Berg in kleine Teilaufgaben zu strukturieren, so dass sie wieder Licht am Ende des Tunnels sieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Moreno hat in den letzten 5 Spielen 6 Tore für Villarreal erzielt
Zagreb-Trainer: In den Spielen gegen Krasnodar haben wir gezeigt, wie gut wir sind. Nur an der Umsetzung muss gearbeitet werden
Ole-Gunnar Sulscher: Auf Manchester United warten drei wichtige Wochen, die Spiele gegen Chelsea, Leicester. Wir sind selbstbewusst
Gattuso über Granada: Wenn Napoli die Zeit so tötete, würden wir in der Presse verschmiert
Jacko ist der beste Torschütze der Roma im Europapokal. Er erzielte in der 23.Minute den Anschlusstreffer für Totti. Es ist sein 29.Tor für die Römer im Europacup (ohne Rücksicht auf die Qualifikationsrunden)
Miquel Arteta: Wir haben Benfica zwei Tore geschenkt. Es wäre ärgerlich,aus der Europa League zu fliegen, sagte Arsenal-Trainer Miquel ArtetaLigi
Milan schoss 18 Elfmeter pro Saison. Das war das beste Ergebnis in den Top 5 der europäischen Ligen