Switzerland

«Lustig, dass ausgerechnet er das sagt» – LeBron James kontert Ibrahimovic-Vorwürfe

Versenkt: NBA-Superstar LeBron James. Bild: keystone

«Lustig, dass ausgerechnet er das sagt» – LeBron James kontert Ibrahimovic-Vorwürfe

Basketballer LeBron James hat kritische Aussagen von Fussballer Zlatan Ibrahimovic zu seinem sozialen Engagement zurückgewiesen. «Ich werde niemals still sein bei Dingen, von denen ich denke, dass sie falsch laufen», sagte der Spieler der Los Angeles Lakers. Er habe sich dazu entschlossen, über Dinge zu sprechen, die in der Gesellschaft passierten, darunter soziale Ungerechtigkeit, Rassismus und Probleme bei der Stimmabgabe.

«Ich werde meine Plattform nutzen, um Licht auf alles zu werfen, was in diesem Land und in aller Welt passiert», sagte James. «Ich würde niemals nur beim Sport bleiben, weil ich verstehe, wie mächtig diese Plattform und meine Stimme sind.»

Zlatans schlechtes Gedächtnis

Ibrahimovic hatte James und andere sozial engagierte Sportler jüngst in einem Interview kritisiert. «Er ist phänomenal in dem, was er macht», sagte er über James. «Aber ich mag es nicht, wenn sich Leute mit einem gewissen Status gleichzeitig mit Politik beschäftigen.»

Kritiker: Zlatan Ibrahimovic. Bild: keystone

Man solle vielmehr bei dem bleiben, was man am besten könne, meinte der Milan-Stürmer. «Ich spiele Fussball, weil es das ist, in dem ich am besten bin. Ich beschäftige mich nicht mit Politik.»

James konterte: «Das ist lustig, dass ausgerechnet er das sagt.» Es sei Ibrahimovic selbst gewesen, der 2018 in Schweden über ganz Ähnliches gesprochen hatte.

Der Fussballer hatte damals über unterschwelligen Rassismus in Schweden und mangelnden Respekt wegen seines Nachnamens gesagt: «Ich bin 100 Prozent sicher, dass er existiert, weil ich kein Andersson oder Svensson bin.» (ram/sda/dpa)

Mehr Fussball:

DANKE FÜR DIE ♥

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren

(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

5 CHF

15 CHF

25 CHF

Anderer

Ibra-Facts

Plötzlich sitzt Lebron James neben dir im Zug

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sektenblog

Dramatische Flucht aus dem Sektengefängnis: Der Sohn von Ivo Sasek packt erstmals aus

Simon, der älteste Sohn des Sektengründers Ivo Sasek, berichtet von den totalitären Allüren seines Vaters.

Ivo Sasek, Gründer und Führer der christlich-fundamentalistischen Freikirche «Organische Christus-Generation» OCG, wehrt sich stets vehement gegen den Vorwurf, seine Gemeinschaft trage die Züge einer radikalen Sekte.

Seine Anhänger würden nicht unterdrückt, manipuliert oder indoktriniert. Niemand werde gezwungen, seine Freizeit für die OCG zu opfern oder zu spenden, beteuert er. Glaube und Engagement bei der OCG mache frei.

Aussteiger reagieren auf solche Aussagen von Sasek fassungslos. Sie …

Link zum Artikel

Football news:

Mauricio Pochettino: Bayern ist die beste Mannschaft der Welt. PSG-Trainer Mauricio Pochettino sagte nach dem 1:1-Sieg: Ich denke, dieses Spiel war wichtig. Wir sind im Rennen um den Titel. Es gibt keinen Druck, wir müssen effektiv handeln. Heute haben wir gezeigt, dass wir Kämpfer sind. Wir kämpfen gleichzeitig in drei Turnieren, und das macht es schwieriger
Messi, Dembélé, Langle, de Jong, Pedri und Dest - am 30.Spieltag der Champions League treffen Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander
Benzema, Kroos, Vinicius, Valverde und Militao - zum Auftakt von Real Madrid empfängt Real Madrid am 30.Spieltag in der Liga den FC Barcelona
Andrea Pirlo: Ich hoffe, dass ich Ronaldo, Morata und Dibalo irgendwann gleichzeitig einsetzen kann
Zlatan traf im Spiel gegen Parma. Für ihn ist es die achte rote Karte in der Liga Top 5
Fernando Llorente: Conte ist seit mehr als einem Jahr Trainer, aber er möchte arbeiten
Mbappé war 19-mal Tor+Assist in der 1.Liga für PSG. Nur Messi hat in dieser Zeit mehr in den Top 5 der Liga, Stürmer Kilian Mbappé hat in diesem Spiel ein Tor erzielt. Er schaffte beide Treffer in einem Ligaspiel für PSG zum 19.Mal