Switzerland

Lifehacks im Test: Bei diesen 7 Dingen soll durchsichtiger Nagellack helfen

Ob als unauffälliger Lack für die Nägel oder als Überlack, der andere Farben schützen soll – durchsichtiger Nagellack ist ein beliebtes Beauty-Produkt, das sich in vielen Haushalten findet.

Der Lack soll ausserdem ein richtiges Wundermittel sein und bei diversen Alltagsproblemen helfen. Sieben davon hat Blick-Redaktorin Sonja Zaleski-Körner (29) für Sie ausprobiert. Welche der Tipps und Tricks im Test überzeugen konnten, erfahren Sie hier.

Laufmaschen aufhalten

Der Klassiker, für den schon viele Frauen durchsichtigen Nagellack angewendet haben: Wenn sich in Nylon-Strumpfhosen eine Laufmasche bildet, pinselt man an die Enden einfach etwas vom Lack und lässt ihn eintrocknen.

Dieses Vorgehen verhindert wirklich, dass sich die Laufmasche vergrössert und hat sich als Lifehack schon oft bewährt.

Fazit: Zu empfehlen. Das rettet die Strumpfhose zwar nicht mehr, aber begrenzt immerhin den Schaden.

Knöpfe besser fixieren

Ein simpler, aber effektiver Trick: Mit Nagellack halten Knöpfe länger an der Kleidung. Dies funktioniert jedoch nur bei Knöpfen mit Löchern, auf denen man frontal das Garn sehen kann, mit dem sie an der Kleidung befestigt worden sind. Es ist kinderleicht: Man gibt auf die zwischen den Löchern befindlichen Fäden etwas Nagellack, ohne den Knopf oder die Kleidung mit dem Lack zu bepinseln. Da sich die Fäden so nicht so leicht lösen können, sollen die Knöpfe länger an der Kleidung halten.

Tatsächlich löste sich im Test der zusätzlich mit Lack befestigte Knopf beim Ziehen nicht, während andere Knöpfe dadurch deutlich lockerer wurden. Ich bin etwas überrascht, aber dieser Trick funktioniert tatsächlich.

Fazit: Sehr zu empfehlen, wenn man gut aufpasst, dass nichts vom Lack daneben geht.

Verhindert das Abfärben bei Modeschmuck

Modeschmuck kostet wenig und sieht gut aus – solange er nicht anläuft oder gar grünliche Verfärbungen auf der Haut hinterlässt. Dies geschieht durch die Reaktion des Metalls bei Feuchtigkeit und Wärme. Auch hier soll klarer Nagellack die Lösung sein, in dem er auf die Flächen aufgetragen wird, die mit der Haut in Berührung kommen.

Im Test habe ich einen Ohrring verwendet, der für gewöhnlich anläuft, und habe den Stecker mit dem Lack eingepinselt und trocknen lassen. Nach einem Tag hat sich keine grüne Farbe auf meiner Haut abgezeichnet. Dennoch frage ich mich, ob es langfristig gesund ist, den Nagellack direkt auf der Haut zu tragen. Im Zweifel sollte der alte Modeschmuck wohl besser ausgetauscht werden, als immer wieder Lack darauf aufzutragen.

Fazit: Nur bedingt zu empfehlen, auch wenn es im Test funktioniert hat. Es ist fraglich, wie gesund der Lack nach längerem Tragen auf der Haut ist.

Steinchen ankleben

Viele Accessoires sind mit kleinen Strass-Steinchen beklebt, die sich mit der Zeit leider ablösen können. Ist gerade kein Kleber zur Hand, soll auch Nagellack für Haftung sorgen.

Ich habe ein lockeres Steinchen aus einem Stift gelöst und es anschliessend mit durchsichtigem Nagellack befestigt. Es sass danach zunächst fest, doch war es spürbar lockerer als die anderen Steine. Letztendlich habe ich ihn erneut entfernt und mit Kleber angebracht. Jetzt hält er gut. Der Nagellack eignet sich zum Befestigen von Strass daher eher als Übergangslösung.

Fazit: Nicht zu empfehlen. Kleber ist hier die bessere Alternative.

Schuhe vor Kratzern schützen

Mit dem Lack soll man unschöne Schrammen im Schuh vorbeugen können. Hierfür soll an Stellen, die gerne verkratzen, einfach etwas Lack aufgetragen werden.

Ich pinselte die Spitze eines Stiefels ein, dessen Gegenstück bereits zerkratzt ist, und habe den Schuh einige Tage lang auf Spaziergängen bei Wind und (April-)Wetter getragen. Ein Kratzer ist auf der Stelle nicht zu sehen, dafür fällt der Lack aber auf und stört mich mehr als eine Schramme.

Fazit: Nicht zu empfehlen. Ich bin froh, dass ich ein altes Paar Schuhe für diesen Versuch gewählt habe, da der durchsichtige Lack durch seinen Glanz auf dem Stiefel stark auffällt.

Schnürsenkel reparieren

Ein weiterer Lifehack mit durchsichtigem Nagellack, der Schuhe betrifft: Bei Schnürsenkeln, die langsam ausfransen, soll der Nagellack Abhilfe schaffen und die sich lösenden Enden zusammenkleben.

In meinem Versuch konnte der durchsichtige Lack nicht ganz überzeugen. Für unterwegs ist es sicher eine gute Lösung, aber auch hier liefert Kleber sicher ein besseres Ergebnis.

Fazit: Nur bedingt zu empfehlen, wenn gerade kein Kleber zur Hand ist.

Nähgarn leichter einfädeln

Wenn ein Faden partout nicht durch das Nadelöhr passen will und schon ausfranst, nutzen viele durchsichtigen Nagellack, um das Problem zu lösen. Man gibt ihn auf das Ende des Fadens und dreht dieses zwischen Daumen und Zeigefinger, um diesen wieder in Form zu bringen.

Ein super Tipp, der hält, was er verspricht! Auch nach mehrmaligem Testen zeigen sich keine weiteren Fransen, und das Nähgarn lässt sich leicht einfädeln.

Fazit: Sehr zu empfehlen. So lassen sich Fäden problemlos durch Nadelöhre ziehen, und das Nähen wird dadurch erleichtert.

So pflegen Sie Ihre Schuhe richtig

Quietschen und stinken Ihre Lieblingssneakers? Oder haben Sie ständig Blasen und Schmerzen? Mit der richtigen Pflege und einfachen Tricks können Sie diese Unannehmlichkeiten vermeiden.

9 einfache Putz-Tipps – mit jeweils nur einer Zutat

Getty Images

Weniger ist mehr – das gilt auch beim Putzen. Mit jeweils nur einem ungewöhnlichen Hausmittel lassen sich die unterschiedlichsten Flecken oder Verschmutzungen entfernen. Wer hätte gedacht, dass man mit Bier für Sauberkeit sorgen kann?

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen