Switzerland

«Lex Fendant» ist vom Tisch +++ Ständerat schwächt Gegenvorschlag zu Trinkwasser-Initiativen ab +++ Transparenz bei Parteispenden ab 15 000 Franken – das Neuste aus der Session

Anfang März hat die Frühlingssession der eidgenössischen Räte begonnen. Hier halten wir Sie über die wichtigsten Entscheide und bemerkenswerte Nebensächlichkeiten auf dem Laufenden.

Football news:

Die UEFA wird Real Madrid, City, Manchester United und die übrigen Gründer der Super League nicht aus den Halbfinals ausschließen Champions League und Europa League (ESPN)
Sky Sports Journalist: Einige manager der zerstrittenen Klubs glauben, dass sie reingelegt wurden. Sie fordern von den Führern Erklärungen
Maguire geriet in Konflikt mit Woodward wegen der Informationen über die Super League bei einem Treffen der Spieler mit der Führung von Manchester United
UEFA-Präsident-Englische Klubs: Meine Herren, Sie haben einen großen Fehler gemacht. Aber Sie haben Zeit, Ihre Meinung zu ändern
Ich werde keinen Vorteil aus der Super League bekommen-ich will nur den Fußball retten. Perez gab ein Programminterview (und fiel sofort auf eine Lüge)
Evertons Besitzer über den Einstieg in die Super League: Nie. Everton-Besitzer Farhad Moshiri hat erklärt, dass der Klub nicht beabsichtigt, in die europäische Superliga einzusteigen
UEFA-Präsident: Der Abstieg aus der Champions League ist kein sportlicher Rückschlag mehr, sondern ein Produktionsrisiko, das nicht alle akzeptieren wollen