Switzerland

Les musées sont ouverts: 13 expos en Suisse romande à ne pas manquer

Passer au contenu principal

Les musées ont été les premiers lieux culturels à rouvrir. Nous avons sélectionné 13 expos en Suisse romande, prêtes depuis des mois, qui n’attendaient que ce moment pour toucher enfin leur public. Il y a de quoi combler tous les goûts. Suivez le guide.

MCBA: Vue de salle

MCBA: Vue de salle

Maurice Denis. Amour

Maurice Denis, la jeunesse d’un peintre

Maurice Denis, «Tache de soleil sur la terrasse», huile sur carton, 1890.

Maurice Denis, «Tache de soleil sur la terrasse», huile sur carton, 1890.

Musée d’Orsay, Dist. RMN-Gran

C’est à une balade sereine dans le monde de Maurice Denis que nous invite le Musée cantonal des beaux-arts de Lausanne. À peine la porte de la première salle franchie, une douce musique nous envahit. Face aux «Muses», célébrissime toile du peintre nabi datant de 1893, on entend le prélude de “La damoiselle élue” de Debussy. «L’arpège avec ses notes isolées, détachées se retrouve dans le rythme donné par les grands troncs. La mélodie se poursuit avec les femmes entrelacées entre les arbres et la couleur qui, comme en musique, tend vers le monochrome», explique Catherine Lepdor, commissaire de l’exposition.

Les articles ABO sont réservés aux abonnés.

Football news:

Courtois über das 2:1 gegen Barça: Real zeigte, dass er kämpfen kann
Messi hat Real seit Mai 2018 nicht mehr getroffen
Zinedine Zidane: Real besiegt Barça verdient. Man kann nicht alles auf den Richter abschreiben
Ronald Koeman: Der Schiedsrichter hätte einen klaren Elfmeter setzen müssen. Aber Barça muss sich wieder abfinden Ich denke, wenn du das Spiel gesehen hast und du aus Barcelona kommst, bist du jetzt am Zug und unzufrieden mit den beiden Entscheidungen des Schiedsrichters
Sergi Roberto über den Fall Braithwaite: Überrascht, dass der Schiedsrichter sofort sagte, es sei nichts passiert. Wir haben bis zum Ende gekämpft. Real spielte sehr geschlossen, vor allem in der ersten Halbzeit. Am Ende hatten wir Pech, wir haben die Latte getroffen. Es ist sehr schade, ein Unentschieden wäre nicht das schlechteste Ergebnis für uns
Ex-Schiedsrichter Iturralde Gonzalez glaubt, dass es einen Elfmeter für Braithwaite gab. Anduhar Oliver glaubt, dass es keine Zwei Ex-Schiedsrichter gibt, die die Episode mit dem Sturz von Barcelona-Stürmer Martin Braithwaite nach einem Kontakt mit Real-Verteidiger Ferlan Mehndi bewertet haben. Nach Ansicht von Andujar Oliver gab es keinen Elfmeter. Iturralde Gonzalez glaubt, dass sich der 11-Meter-Schuss gelohnt hätte: Elfmeter. Der Spieler wird aus dem Gleichgewicht gebracht, wenn er läuft. In dieser Episode wird er aus dem Gleichgewicht gebracht, er bewegt sich in eine Richtung und er wird von der Hand gepackt
Casemiro bekam 2 gelb in einer Minute und verpasst Real Madrid Spiel mit Getafe