Switzerland

Kuriose Tennisreise: Wie ein US-Paparazzo auf Federers Spuren durch die Schweiz pilgert

Der Bestseller-Autor Dave Seminara ist ein bekennender Federer-Fan. Sein Reisetagebuch durch die Schweiz überrascht mit schmucken Details.

Bücher über Roger Federer gibt es inzwischen unzählige. Aber kaum eines ist so witzig wie die im März erscheinende tagebuchartige Erzählung des amerikanischen Autors Dave Seminara (48): Der frühere Diplomat, Fotograf und Verfasser von Reisebüchern sowie Artikeln über die verschiedensten Themen ist ein bekennender Tennis- und, vor allem, Federer-Fan. Ende 2019 begab er sich – auch im Auftrag der «New York Times» – auf eine zehntägige Federer-Pilgerreise in die Schweiz, besuchte in sieben Kantonen alle erdenklichen Orte und traf Leute, die mit dem Tennisstar zu tun haben oder hatten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Laporte über Messi: Barcelona ist eine Familie. Ich hoffe, das wird dazu beitragen, dass der beste Fußballer der Geschichte im Klub bleibt
Manchester-Derby in einer verlassenen Stadt: Fans statt Spieler treffen auf ihre Autos, Zintschenko gibt ein Interview auf Russisch, Sulscher bricht die Serie von Pep Guardiola ab. Eineinhalb Stunden vor dem Start des Manchester-Derby am Rande des Feldes wurde nur über das Geschehen 60 km westlich gesprochen: Was ist los an der Anfield Road?!
Laporte über die Wahl zum Präsidenten von Barça: Der Klub muss wieder glücklich und nachhaltig werden, hat sich Joan Laporte nach seiner Wahl zum Präsidenten des FC Barcelona geäußert. Der FC Barcelona muss wirtschaftlich wieder glücklich und nachhaltig werden. Vor uns stehen viele Ziele, und wir werden sie sicher erreichen. Dafür müssen wir alle zusammenarbeiten, wir haben eine wunderbare Familie
Liverpool gewann an der Anfield Road in 8 Liga-Spiele in Folge zum ersten mal seit 1952
Pioli über Mailand: Stolz, dass wir eine junge Mannschaft haben, aber Stabilität brauchen
Laporte wurde erneut Präsident von Barcelona. Mit ihm nahm der Klub 6 Trophäen im Jahr 2009
Mourinho über 4:1 mit Palas: Gute Woche. Wenn man in der letzten Minute der ersten Halbzeit fehlt, gibt es eine Tendenz, in die Umkleidekabine zu gehen und die zweite Halbzeit mit Bedauern über das verpasste Tor zu beginnen