Switzerland

Kühner Plan für ein schnelles Ende der Corona-Massnahmen: Die gesamte Bevölkerung soll sich zweimal testen lassen

«In acht Tagen raus aus dem Lockdown»: Das verspricht ein Thurgauer Arzt und Unternehmer. Er will sämtlichen Haushalten im Land Selbsttests schicken, um der Krise Herr zu werden. Mit der Post und Roche ist er bereits im Gespräch.

Schürt grosse Hoffnungen: Antigen-Schnelltest von Roche.

Schürt grosse Hoffnungen: Antigen-Schnelltest von Roche.

Arnd Wiegmann / Reuters

«Tag 8: Ende des Lockdowns.» Die verheissungsvollen Worte stammen aus einem Diskussionspapier des Mediziners und Unternehmers Thomas Krech. Er betreibt in Frauenfeld die Misanto AG, einen Anbieter für Telemedizin. Zurzeit führt seine Firma einen grösseren Teil der Corona-Tests im Thurgau durch. Mit seinem Papier will Krech eine Perspektive für das ganze Land aufzeigen. Er skizziert ein kühnes Konzept, mit dem die Schweiz etwas schaffen soll, was man zurzeit kaum zu hoffen wagt: den Shutdown auf einen Schlag zu beenden.

Football news:

Beppe Marotta: AC Mailand, Juve und Inter Mailand haben in den vergangenen Jahren 1 Mrd. Euro in Transfers investiert. Das ist jetzt nicht mehr möglich
Bilbao wird die Spiele der Euro 2020 nach der Entscheidung der UEFA nicht akzeptieren
Barnes über die Super League: Es ist ein Sieg nicht der Fans, sondern derer, die sie ausbeuten werden. Der ehemalige Liverpool-Mittelfeldspieler John Barnes hat sich über den Abstieg der Klubs aus der europäischen Superliga geäußert
der 29-jährige Mason - der jüngste Trainer in der Geschichte der APL. Er wechselte Mourinho zu Tottenham
Holand verwandelte den Elfmeter im Spiel gegen Union nicht. Reus den Ball ins Tor Schloss
Der italienische Fußballverband wird Juve, Milan und Inter nicht für die Teilnahme an der Super League bestrafen
Parma erzielte Juventus mit einem Freistoß. Ronaldo stand in der Wand und sprang nicht