Switzerland
This article was added by the user . TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Kritik an Ortsplanung: Davos ist erfolgreich und lebhaft, aber optisch «missraten»

Kritik an OrtsplanungDavos ist erfolgreich und lebhaft, aber optisch «missraten»

Ausgerechnet das Geld hat die WEF-Stadt in ein städtebauliches Unding verwandelt. Jetzt will das Mekka der Mächtigen unbedingt schöner werden.

Davos: Über endlose Kilometer hingewürfelte Stadt.

Davos: Über endlose Kilometer hingewürfelte Stadt.

Foto: Getty Images / iStockphoto

Davos ist obenauf. 1560 Meter über dem Meer. Die höchstgelegene Stadt Europas. Mit Häusern wie eine Grossstadt. Sanatorien so gross wie umgekippte Hochhäuser. Davos ist abgehoben. Stadt des jährlichen Weltwirtschaftsforums, das auch gerade wieder läuft; abgeriegelt durch Absperrungen und Kontrollen an allen Strassen, die rausführen. Die Schaufenster eine Woche lang vermietet an Werbefirmen. Die Strassen geflutet von Elektroautos, die ein Autobauer aus Deutschland in endlosen Sattelschlepperkarawanen über Serpentinen und durch Tunnel auf diesen Nachhaltigkeitsgipfel hinaufgekarrt hat.