Switzerland
This article was added by the user Michael Ward. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

KOMMENTAR - Im Atomstreit mit Iran muss Biden mehr Mut aufbringen

Eine Einigung hängt seit Wochen an der Forderung Irans, die Revolutionswächter von der Terrorliste zu streichen. Für Präsident Biden ist dies heikel, doch sollte er die Atomverhandlungen nicht an dieser vorwiegend symbolischen Frage scheitern lassen.

Mitglieder der Iranischen Revolutionsgarde bei einem Marsch durch Teheran.

Mitglieder der Iranischen Revolutionsgarde bei einem Marsch durch Teheran.

Sobhan Farajvan / Imago

Die Verhandlungen mit Iran über eine Rückkehr zum Atomabkommen von 2015 sind von Anbeginn zäh verlaufen, seit März stecken sie völlig fest. Am Dienstag ist der EU-Chefunterhändler Enrique Mora daher nach Teheran gereist, um die Blockade zu lösen. Zwar versichern beide Seiten seit Wochen, eine Vereinbarung sei so gut wie fertig. Wo es noch Diskussionsbedarf gebe, sagen sie aber nicht. Einer der letzten Streitpunkte scheint die amerikanische Einstufung der Revolutionswächter als Terrororganisation zu sein.