Switzerland

Kolumne Philipp Loser: War es richtig, Trump auf Twitter zu sperren? Gute Frage!

Wenigstens etwas Positives hat der abgewählte US-Präsident bewirkt: Wir reden endlich über ein ebenso wichtiges wie vertracktes Problem.

Richtig interessante Fragen sind seltsam selten geworden. Auch bei grossen Themen entstehen kaum noch echte Diskussionen: Sollen Kinder fremdbetreut werden? Braucht es ein Burkaverbot? Sollen Reiche mehr Steuern zahlen? Ist der Brexit gut? Sind Demonstrationen während Corona okay? Und wenn ja: von welcher Seite?

In unserer fragmentierten Welt kennen die beiden Lager rechts und links (und manchmal auch die wenigen Menschen dazwischen) die für sie richtige Antwort immer sofort. Wer Teil einer sozialen Gruppe ist, eines ideologischen Lagers, für den sind solche Fragen schon beantwortet, bevor sie gestellt werden. Die Debatte: tot.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Thierry Henri: Pep ist besessen von der Taktik. Er sieht und will so viel ändern, dass es ein Problem sein könnte
Cavani steht kurz vor einer Einigung mit Boca Juniors. Er will Manchester United im Sommer verlassen
Es gibt nur 6 Trainer auf der Welt mit einer positiven Bilanz gegen Pep. Spitzenreiter Manchester United besiegte City 2:0 und unterbrach die Siegesserie des Guardiola-Teams, während Solskjaer als erster Trainer von Manchester United die ersten drei Auswärtsspiele von Manchester gewann. Opta fügt ein Interessantes Detail hinzu: Von 67 Trainern, die während seiner Arbeit in den Top-Ligen vier oder mehr Spiele gegen Guardiola absolviert haben, hat nur Sulscher mehr Siege als Niederlagen. Vier und mehr ist eine wichtige Klarstellung, denn Sulscher ist nicht der einzige Trainer mit einer positiven Bilanz gegen die Teams von Guardiola. Es gibt noch fünf Spezialisten
Ancelotti über das 0:2 gegen Chelsea: Everton ist nicht auf ihrem Niveau. Sie waren besser und haben den Sieg verdient
Lazio - Frauen-Trainer über Italien: Unsere Gesellschaft ist homophob und rassistisch
Lingard erzielte 4 Tore in 6 Spielen für West Ham. In Manchester United erzielte er 4 Tore in den vergangenen 38 Spiele
Thomas Tuchel: Es ist sehr schön, mit Chelsea zu arbeiten. Das Können der Spieler und das Niveau des Vereins sind offensichtlich