Switzerland

Kanton bestätigt: «Es war ein Wolf»

In der Nacht auf letzten Mittwoch hat ein Wolf in Sigriswil ein Schaf gerissen. Dieses war aber gemäss Kanton ungenügend geschützt.

Ein Wolf hat letzte Woche in Sigriswil ein Lamm gerissen.

Ein Wolf hat letzte Woche in Sigriswil ein Lamm gerissen.

Foto: PD

In der Nacht vom 19. auf den 20. Mai wurde oberhalb der Seestrasse zwischen Beatenbucht und Merligen ein Lamm der seltenen Rasse Jakobschaf gerissen. «Auf einer neu eingezäunten Weide», wie Besitzer Erwin Häfliger betont. Der Wildhüter habe die Verletzungen eindeutig einem Wolf zuordnen können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Jorge Valdano: Barcelona ist jetzt kein Titelanwärter. Messi kann nicht alles
Joaquin über das 550. Spiel in La Liga: Stolz, mit Legende Raúl gleichzuziehen
Bartomeu über Neymar: ich glaube nicht, dass PSG jemanden auf den Markt bringen wird
💛 💙Cádiz kehrte nach 14 Jahren in la Liga zurück
Pioli über 2:2 gegen Napoli: Ein Punkt ist ein gutes Ergebnis
Gattuso über Milans Elfmeter: die Regel muss geändert werden. Mit den Händen hinter dem Rücken zu springen ist eine andere Sportart
Milan bietet 25 Millionen Euro für CELTIC-Verteidiger Ayer