Switzerland

Kann der FC Zürich mit Servette gleichziehen?

Im Direktduell kann der FCZ punktemässig zu Servette auf dem vierten Platz aufschliessen. Gelingt ihm das? Die Partie im Liveticker.

Zürich

Zürich

0 : 0

Servette

Servette

3. Minute

Erster Abschluss. Tasar hält von ausserhalb des Strafraums mal drauf. Doch der Schuss kommt zu zentral. Kein Problem für Brecher im FCZ-Tor.

Spielstart

Und nun rollt der Ball.

Herzlich Willkommen zum Spiel FC Zürich gegen Servette. Die Teams stehen bereit, das Spiel beginnt in wenigen Augenblicken.

Und diese elf Spieler kämpfen für Servette um den Sieg. Stammgoalie Frick fehlt nach der Roten Karte vom Spiel gegen YB gesperrt.

Das ist die Startaufstellung der Zürcher. Sie müssen immer noch auf den verletzten Tosin verzichten.

Die Leistungen des FCZ seit der Corona-Pause sind schwierig einzuschätzen. Er zeigt eine ansprechende Leistung gegen YB (2:3), eine gute gegen St. Gallen (4:0) und Lugano (1:0), aber eine dürftige gegen Thun (2:3). Doch neun Tore in vier Partien erzielt nicht jede Mannschaft. Gegen die starke Genfer Abwehr wird das Toreschiessen aber schwierig. Doch ob diese auch ohne den gesperrten Goalie Frick dicht hält, wird sich zeigen.

In den drei bisherigen Duellen verlor Servette nur das erste. Die beiden anderen gewannen die Genfer deutlich mit 5:0 (auswärts) und 4:1 (im eigenen Stadion). An den Letzigrund dürften sie also gute Erinnerungen haben. Servette stellt die beste Abwehr der Liga. In 27 Spielen liess es nur gerade 27 Tore zu.

Im heutigen Spiel trifft der sechstplatzierte FCZ auf den Vierten, Servette. Mit einem Sieg können die Zürcher punktemässig mit den Genfern gleichziehen und weiterhin um den vierten Tabellenplatz, der für die Qualifikation der Europa League berechtigt, kämpfen.

Beginn des Live Tickers

Football news:

Juventus lobt Raul Jimenez. Er mag Pirlo und Paratici
Juventus Turin ist ernsthaft an Atlético Madrid Interessiert
Champions-League-Format für Atlético: das Team von Simeone ist immer noch Underdog, aber Sie haben jetzt die beste Chance
Atletico bewirbt sich um den Serbischen Nationaltorhüter Eibar Dmitrovic, Ablöse für 20 Millionen Euro
Der fa-Cup wird in der Saison 2020/21 ohne Neuzugänge ausgetragen, im Halbfinale des Ligapokals wird es ein Spiel geben
In der Umgebung von Ronaldo widerlegt Option mit dem Wechsel nach Barcelona. Cristiano ist glücklich bei Juventus
Matuidi wechselte zu Inter Miami Beckham