Switzerland

Jörg Pilawa trauert seinem Medizinstudium nicht nach

Es sei ihm so möglich geworden, "seit nunmehr fast 33 Jahren in meinem Traumberuf zu arbeiten", sagte der 54-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Pilawa hat nach dem Abitur zwei Jahre Medizin und Geschichte studiert, bevor er 1987 Radio- und dann Fernsehmoderator wurde.

"Mein Vater hat immer gesagt: Mach das, was Du liebst, dann musst Du nie arbeiten", sagte Pilawa. Das habe sich für ihn bewahrheitet: "Auch meine Mutter, die jetzt 81 Jahre alt ist und sich einen Mediziner als Sohn gut vorstellen konnte, ist heute zufrieden mit dem, was aus mir geworden ist."

Football news:

Monchi über Rakitic in Sevilla: Er ist mein Freund, aber es ist finanziell schwierig, wenn nicht unmöglich
Borussia Dortmund wird Sancho einen neuen Vertrag anbieten, wenn Manchester United seinen Bedingungen bis Montag nicht zustimmt
Giorgio Chiellini: Schwierige Jahreszeiten passieren. Wir wollen weiter gewinnen. Immer
Messi schläft auf einer Matratze. Was ist das für eine Fiktion?
Sulscher über die Europa League: ein Sieg mit Manchester United wäre der größte Erfolg meiner Karriere gewesen
Liverpool kann für 13 Millionen Euro Olympiakos-Verteidiger Tsimikas kaufen
Müller über Lewandowski ist der beste Stürmer der Welt: wir werden am Freitag Sehen. Messi hat auch gut gespielt