Switzerland

Jeder Schüler erhält ein Zeugnis

Der Kanton Bern legt fest, dass Schul- und Ausbildungszeugnisse auf den Leistungen bis Mitte März basieren. Offen bleibt, ob es Abschlussprüfungen gibt.

Basieren soll die Beurteilung auf jenen Leistungen, die vor der Schulschliessung bewertet worden sind.

Basieren soll die Beurteilung auf jenen Leistungen, die vor der Schulschliessung bewertet worden sind.

Foto: key

Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrlinge und Studierende werden im Sommer ein Zeugnis erhalten. Und das Schuljahr gilt trotz Corona-Krise als vollwertiges Schuljahr. Darin sind sich die Kantone einig. Das ist insbesondere auch für jene so, die ihre Ausbildung abschliessen werden. Ob diese Beurteilung hingegen auf einer Abschlussprüfung basieren wird, das hat die Erziehungsdirektorenkonferenz (EDK) in ihrer Mitteilung vom Donnerstag weiterhin offen gelassen. Bei der Lehrabschlussprüfung soll noch vor Ostern ein Grundsatzentscheid fallen. Für die gymnasiale Matur, die Berufsmatur und die Fachmatur hingegen ist laut EDK erst bis spätestens Anfang Mai damit zu rechnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen

Football news:

Levchenko über das Abendessen im Restaurant Amsterdam: Sie stellen die Teller selbst auf ein Tablett, die Entfernung mit dem Kellner beträgt 1,5 M
Ex-Nationalspieler Moskaus Krunic: in Europa sieht alles schön aus, aber das ist nicht ganz so. Es gibt keine Seele, und Russland hat es
Kiknadze sagt, er sei ein Klub. Aber der Verein ist eine Mannschaft, und der Rest ist vergänglich. Boris Ignatiev über den Generaldirektor von Loco
Inter will Icardi für 55 bis 60 Millionen Euro an PSG verkaufen. In Paris wird ihm ein Gehalt von 10 Millionen pro Jahr angeboten
Leipzig hat Mainz komplett vernichtet
Barcelona hat sich für den 18-jährigen Hertha-Keeper Samarjic Interessiert
Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?