Switzerland

Italiener im Maglia Rosa: Zeitfahr-Weltmeister Ganna gewinnt Giro-Prolog

Italiener im Maglia Rosa

Zeitfahr-Weltmeister Ganna gewinnt Giro-Prolog

Der Italiener Filippo Ganna ist der erste Leader des Giro d'Italia.

Paukenschlag zum Giro-Auftakt: Lokalmatador Filippo Ganna (It) stellt beim Prolog in Turin seine Qualitäten im Kampf gegen die Uhr eindrücklich unter Beweis und schlüpft zum Auftakt ins Maglia Rosa.

Der Zeitfahr-Weltmeister distanziert die Konkurrenz um 10 Sekunden und mehr, holt sich den 14. Erfolg seiner Karriere – zwölf davon hat er im Zeitfahren geholt. Auf Platz zwei landet mit Edoardo Affini ein weiterer Italiener, Dritter wird der Norweger Tobias Foss.

Bester Schweizer wird Gino Mäder, der den 8,6 Kilometer langen Prolog mit 41 Sekunden Rückstand auf Platz 55 fährt. Die zweite Etappe führt am Sonntag über 179 km mit einer Bergwertung der vierten Kategorie und zwei Sprints von Stupinigi nach Novara.

Football news:

Shaqiri ist Spieler der Partie Schweiz-Türkei. Er machte einen Doppelpack
Aaron Ramsey über das 0:1 aus Italien: Wales zeigte Charakter. Wir haben gegen ein tolles Team gespielt
Chiesa ist Spieler des Spiels Italien-Wales. Mit vier Schlägen und drei Strichen ist Mittelfeldspieler Federico Chiesa der beste Spieler des Spiels
Die Türkei hat 7 Tore bei der Euro kassiert-wie ihre drei Gruppengegner in der Summe
Italien gewann mit insgesamt 32:0 Punkten 11 Spiele in Folge
Eden Hazard: Ramos ist einer der besten Verteidiger der Fußballgeschichte. Ich hoffe, dass er noch alles vor sich hat, sagte der Mittelfeldspieler von Real Madrid und Belgiens Nationalspieler Eden Hazard über Abwehrspieler Sergio Ramos, der den Klub verlassen hat. Der Spanier steht seit 2005 für die Mannschaft. In der Zusammensetzung von Real Ramos fünfmal gewann die spanische Meisterschaft, vier-die Champions League, und viermal wurde der Besitzer des Supercup von Spanien
Mancini ersetzte Donnarumma gegen Sirigu in der 89.Minute des Italien-Spiels gegen Wales