Switzerland

Interview zur Lage im Libanon: «Die Macht sollte beim Volk liegen»

Der Autor Abbas Beydoun hofft, dass der Revolutionsgeist nach den verheerenden Explosionen nach Beirut zurückkehrt.

«Um uns herum ist nichts als Verwüstung»: Ein Soldat geht über das Trümmerfeld im Hafen von Beirut (6. August 2020).

«Um uns herum ist nichts als Verwüstung»: Ein Soldat geht über das Trümmerfeld im Hafen von Beirut (6. August 2020).

Foto: Thibault Camus (AP, Keystone)

Der Schriftsteller und Dichter Abbas Beydoun gehört zu den renommiertesten libanesischen Autoren. Der 75-Jährige war am Dienstagabend in seinem Haus im Zentrum Beiruts, als die Explosionen am Hafen die gesamte Hauptstadt erschütterten. Erst dachte er an ein Erdbeben, doch solche gewaltigen, ohrenbetäubenden Explosionen habe er noch nie in seinem Leben gehört. Im Gespräch beschreibt er die vergangenen Tage als «wahre Zerreissprobe für alle Libanesen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Dembélé kam zu spät zum Barcelona-Training. Der FC Barcelona-Flügelspieler Ousmane Dembélé ist am Montag zu spät zum Mannschaftstraining am Vormittag gekommen. Der neue Trainer der blau-weißen, Ronald kouman, hat eine Regel eingeführt, nach der Spieler eine Stunde vor Beginn des Trainings auf dem Vereinsgelände stehen müssen
Chris Waddle: ich sehe Manchester City in dieser Saison nicht als Sieger
Die Deutsche Ausgabe von Bild berichtete, dass es im Training einen Konflikt zwischen den Bayern-Spielern Robert Lewandowski und Mikael Cuisance gegeben habe
Kevin-Prince Boateng hat einen Vertrag bei Monza Berlusconi bis zum Saisonende
Ex-Manchester-United-Spieler Rafael: Van Gaal ist einer der schlimmsten Menschen, mit denen ich gearbeitet habe. Der Ehemalige Verteidiger von Manchester United, Rafael da Silva, der jetzt für eastanbul spielt, erinnerte sich an die Zeit unter Louis Van Gaal und David Moyes im englischen Team
Rebic hat sich den Ellbogen ausgerenkt und kann zu Beginn der zweiten Halbzeit mehrere Milan-Spiele verpassen.Der Kroate fiel unglücklich, Verletzte sich am arm und wurde danach ausgewechselt. Wie der Journalist Gianluca Di Marzio berichtet, zeigte eine ärztliche Untersuchung beim Mittelfeldspieler eine Ellbogen-Verstauchung. Rebic dürfte die nächsten Spiele der Rossoneri verpassen. Der AC Mailand hatte zuvor einen weiteren Spieler der angriffsgruppe - Stürmer Zlatan Ibrahimovic, der sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte-verpflichtet
Manchester United wird bis zur Schließung des transferfensters an einem Sancho-Wechsel arbeiten