Switzerland

Initiative in Signau: Die Unihockeyaner verlangen eine Doppelturnhalle

Ab Freitag will der Verein Unihockey Schüpbach Unterschriften sammeln. Er verlangt, dass der Gemeinderat das Volk auch über eine Doppelturnhalle abstimmen lässt.

Auf der grünen Matte zwischen Schulhaus und Parkplatz soll dereinst ein grosser Campus stehen.

Auf der grünen Matte zwischen Schulhaus und Parkplatz soll dereinst ein grosser Campus stehen.

Foto: Beat Mathys

Die Gemeinde Signau will neuen Schulraum mitsamt einer Mehrzweckhalle bauen. 12,7 Millionen Franken soll das Ganze kosten. Das ist ein grosser Wurf für die kleine Gemeinde. Aber er ist dem Vorstand des Vereins Unihockey Schüpbach nicht gross genug: Er will, dass statt einer 16 auf 28 Meter grossen Einfachturnhalle gleich eine Doppelturnhalle gebaut wird.

«Dann könnten dort auch Grossfeld-Trainings durchgeführt werden, und es wären theoretisch auch Meisterschaftsspiele möglich», sagt Marco Hirschi vom Initiativkomitee. Seine Mitstreiter hatten beim Gemeinderat schon vor zwei Jahren den Wunsch deponiert, dass eine Halle mit mindestens 20 auf 40 Meter geplant werde. Als sich nun im Oktober an einer Informationsveranstaltung zeigte, dass diese Variante nicht zum Zug kommt, war für sie klar, «dass auf wesentliche Vereinsbedürfnisse bei der Planung nicht Rücksicht genommen wird».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Riese über Sulscher:nach dem 1:6 dachte ich, er hätte nicht lange gebraucht, und jetzt ist Manchester United an der Spitze. Ole - Gunnar sulscher an der Spitze von Manchester United: der Ehemalige Liverpool-Verteidiger Jon-Arne Riis hat sich über die Arbeit von Ole-Gunnar sulscher geäußert
Klopp über Manchester United: solche Blockbuster-Spiele werden vom Moment beeinflusst
Ole-Gunnar sulscher: wenn man sich auf dem Gipfel des Mount Everest hinsetzt und sich entspannt, stirbt man. Manchester United muss weitermachen
Mandzukic steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand. Vertrag bis Saisonende: der Ex-Stürmer von Juventus Turin und dem FC Bayern München, Mario Mandzukic, steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand auf der rechten Außenbahn. Der deal ist fast abgeschlossen, der 34-jährige Kroate wird einen Vertrag bis Saisonende Unterschreiben, berichtet Insider Nicolo Skira
Antonio Conte: Juventus ist in Italien vorne, aber Inter konnte den Rückstand verkürzen
NAVAS über Pochettino: PSG ist motiviert und versucht, sich an die Ideen des trainers anzupassen
Chalhanoglu und Theo haben sich mit dem Coronavirus infiziert. In Mailand erkranken noch Rebic und Krunic, der AC Mailand berichtete, dass sich zwei Teamplayer mit dem Coronavirus infiziert haben