Switzerland

Im «Strämu» startet in einer Woche die Saison

Am 6. Juni startet das Strandbad nach weiteren Corona-Lockerungen durch den Bundesrat in die Saison. Auflagen sind vorprogrammiert, aber noch nicht definiert.

Noch ist der Kinderspielplatz im Strandbad Thun leer.

Noch ist der Kinderspielplatz im Strandbad Thun leer.

Foto: Patric Spahni

Ein verlängertes Wochenende steht an, und die Wetterpropheten prognostizieren viel Sonne und entsprechende Temperaturen. Geradezu verlockend für einen Schwumm im Thuner Strandbad. Zwar sind seit dem 11. Mai die Becken für den Vereinssport, den Spitzensport und organisierte Gruppen offen, und auch das «Strämu»-Beizli empfing seit dem 16. Mai wieder Gäste. Doch «Strämu»-Besucher müssen sich noch etwas gedulden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

West Ham Moyes kann Lingard und Jones von Manchester United Unterschreiben, wenn er nicht aus dem a-Kader fliegt
Das Herz von Ennio Morricone gehörte Musik und Roma. Der Komponist wurde gebeten, die Hymne des Clubs zu schreiben, und Totti ging unter seinem Hit
Leipzig unterschrieb Stürmer Hwang Hee Chan aus Salzburg. Er nahm die Nummer 11, unter der Werner spielte
Inter will Kessié Unterschreiben. Milan hatte zuvor einen Wechsel zu Gallardini abgelehnt
Showsport unterstützt den Journalisten Ivan Safronov, der des staatswechsels angeklagt ist. Das ist ein sehr Verdächtiger Fall
Mario Gomez, Pizarro, Emre, lomberts und andere Helden, die in diesem Sommer Ihre Karriere beendet haben
Dyer disqualifiziert für 4 Spiele für einen Kampf mit einem Fan auf der Tribüne