Switzerland

Heute wird die Queen 95 Jahre alt – sie verbringt den Tag allein mit ihren Hunden: Ihr einsamster Geburtstag

Es ist noch keine Woche vergangen seit der Trauerzeremonie für ihren geliebten Mann, Prinz Philip (†99): Heute wird Queen Elizabeth II. 95 Jahre alt, es ist ihr erster Geburtstag seit 73 Jahren, den sie ohne ihren Mann Philip verbringen wird. Lust zum Feiern hat sie verständlicherweise keine. Die Monarchin zieht sich an ihrem Geburtstag bewusst zurück und bricht mit mehreren Traditionen.

Keine Feier, keine Familie

So wird der Buckingham-Palast kein neues Porträt der Königin zu ihrem Geburtstag veröffentlichen. Der Verlust sei zu präsent und die Queen am Anfang der Trauerphase, heisst es in den britischen Medien. Auch die traditionellen Salutschüsse – 41 im Hyde Park und 21 Kanonen auf dem Tower of London – werden nicht gezündet, wie das britische Verteidigungsministerium mitteilte.

Es ist bereits das zweite Jahr in Folge, dass die Salutschüsse anlässlich des Geburtstags der Queen ausfallen. Im vergangenen Jahr verzichtete die Monarchin wegen der Corona-Pandemie darauf. Es sei unangebracht, in einer solch schweren Zeit zu feiern. Das ist auch mit ein Grund, dass die Königin zu ihrem Geburtstag auf eine Familienzusammenkunft verzichten wird.

Prinz Harry reist nach dem Geburtstag ab

Dennoch rücken die Royals in diesen schwierigen Tagen ihres Familienoberhaupts näher zusammen – zumindest virtuell. Prinz Charles (72) und Herzogin Camilla (73) werden am Mittwoch nicht auf Schloss Windsor erwartet. Aber sie und auch Prinz William (38) und seine Familie werden sich per Telefon zum Geburtstag melden. Allenfalls wird Prinz Harry (36) seiner Grossmutter persönlich Gesellschaft leisten – er hat seinen Rückflug in seine neue Wahlheimat Kalifornien verschoben, obwohl seine schwangere Frau Meghan (39) in den USA auf ihn wartet.

Am Geburtstag gibts einen Spaziergang wie an jedem Tag

Insidern zufolge soll die Monarchin ihren Geburtstag in diesem Jahr wie jeden anderen Tag verbringen. Trost findet sie bei ihren zwei neuen Welpen: Seit März leisten ihr Fergus und Muick Gesellschaft, ein Dorgi (Mix aus Dackel und Corgi) und ein Corgi.

Die Monarchin liebt Hunde, insbesondere Corgis, seit ihrem 18. Geburtstag umgibt sie sich mit ihnen. In Begleitung der Vierbeiner wird sie einen Spaziergang in ihrem liebsten Teil des Parks auf Frogmore unternehmen. Dieser befindet sich nur wenige Autominuten vom Schloss Windsor entfernt, dem Rückzugsort der Queen.

Football news:

Griezmann sprach mit Hamilton und besuchte die Mercedes-Boxen beim Großen Preis von Spanien
Barcelona fühlt, dass Neymar sie benutzt hat. Er sagte, er wolle zurück, verlängerte aber seinen Vertrag bei PSG (RAC1)
Aubameyang - Arsenal-Fans: Sie wollten Ihnen etwas Gutes schenken. Es tut mir leid, dass wir nicht konnten
Atlético hat im Camp Nou nicht verloren. Busquets' Verletzung ist das Drehereignis des Spiels (und des Meisterrennens?)
Verratti verletzte sich im PSG-Training am Knie. Die Teilnahme an der Euro steht noch aus, teilte PSG mit, dass sich Mittelfeldspieler Marco Verratti im Training eine Prellung des rechten Knies mit einer Verstauchung des inneren Seitenbandes zugezogen hat
Neymars Vertrag in einem Bild. Mbappe will die gleiche
Manchester United würde im Sommer gerne Bellingham und nicht Sancho unterschreiben. Borussia Dortmund wird Judas nicht verkaufen