Switzerland

Heilmittelbehörde lässt Corona-Medikament Remdesivir für Behandlungen zu – zumindest vorübergehend

(gb.) In einem Schnellverfahren hat die Schweizerische Heilmittelbehörde Swissmedic ein Gesuch für die Zulassung von Remdesivir geprüft. Der Wirkstoff kommt bei Patienten zum Einsatz, die an einer Covid-2-Lugenentzündung leiden und beatmet werden müssen. Wie Swissmedic am Donnerstag mitteilte, kann das Medikament, das unter dem Namen Veklury erhältlich ist, ab sofort auch ausserhalb von klinischen Studien eingesetzt werden.

Die Heilmittelbehörde hat das Gesuch vor drei Tagen erhalten und einer sorgfältigen Prüfung unterzogen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Der definitive Zulassungsentscheid liegt aber noch nicht vor. Remdesivir darf deshalb erst vorübergehend zur Anwendung kommen. Der Entscheid, den Wirkstoff noch während des laufenden Verfahrens freizugeben, sei dank der Zusammenarbeit mit anderen Bundesstellen und Vorgesprächen mit der Gesuchsstellerin zu Stande gekommen, heisst es weiter.

Die Behörde stützte ihren Entscheid auf Erkenntnisse aus den USA. Dort ist der Wirkstoff seit Anfang Mai im Einsatz und hat gemäss einer Studie bei fast einem Drittel der Patienten die Krankheitsdauer verkürzt. Das Verhältnis zwischen Nutzen und Risiko sei positiv, hält Swissmedic fest.

Football news:

Mammana über den Wechsel nach Sotschi: ich Werde versuchen, mit diesem großen Klub viel zu erreichen
Cakir hätte das Tor von Langle nicht zählen dürfen. Ex-Schiedsrichter Andujar Oliver über das Spiel Barcelona-Napoli
Lampard über Chelseas Aufgabe für die neue Saison: wir wollen uns nicht nur auf den Kampf um die Top 4 beschränken
Lewandowski erzielte in der Champions League sein 66.Tor und kam auf Platz 4, überholte Benzema. Bis Raul 5 Tore
Barcelona und Bayern haben 10 mal die Champions League gewonnen. 6 andere Teilnehmer haben ein 1/4-Finale von 0 Pokalen
Gennaro Gattuso: Napoli schlief eine halbe Stunde ein und bescherte Barça den Sieg. Wir haben dominiert und öfter geschlagen
Lewandowski erzielte Chelsea: 2 Tore und 2 Assists. Seine Statistik in dieser Saison ist mehr als Raum