Switzerland

Hagenbuch ZH: Kollision auf A1 fordert 2 Verletzte

Ihre Story, Ihre Informationen, Ihr Hinweis? [email protected] Story

Zwischen Matzingen TG und Attikon ZH ist es auf der A1 am Sonntagabend zu einem Unfall gekommen. Eine 29-jährige Frau wurde schwer, ein 22-jähriger Mann leicht verletzt.

Auf der A1 hat sich kurz nach 17.45 Uhr am Sonntagabend ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 22-Jähriger war Richtung Zürich unterwegs, als er auf der Höhe von Hagenbuch ZH aus noch unbekannten Gründen gegen den Anhänger eines Lieferwagens prallte, der wegen einer Panne in einer Ausbuchtung neben dem Pannenstreifen stand. Dabei wurde seine 29-jährige Beifahrerin im Auto eingeklemmt, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung. Die Frau musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Die 29-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen. Die drei Insassen des Lieferwagens standen zum Unfallzeitpunkt neben dem Fahrzeug und wurden nicht verletzt.

Wegen der Kollision musste ein Teil der A1 für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Kantonspolizei klärt nun in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland die Unfallursache ab.

(vro)

Football news:

Barcelona erhält für den Wechsel von Suarez 2 Millionen Euro in der Saison, wenn Atlético das Viertelfinale der Champions League erreicht
Chelsea-Neulinge brachen im Liga-Pokal ab: Havertz machte einen hattrick (Erster in seiner Karriere), Chilwell assistierte, Silva spielte eine Stunde lang Kai - der Star des abends. Chelsea setzte sich im Ligapokal mit 6:0 gegen Barnsley aus der Champions League durch. Held war der 21-jährige Neuzugang der Londoner Kai Havertz, der das Dritte Spiel im Lampard-Team absolvierte. In den beiden bisherigen spielen hatte Havertz, der für 62 Millionen Pfund gekauft wurde, kein Tor erzielt und insgesamt wenig zu merken. Dabei spielte er jedes mal auf verschiedenen Positionen: in seinem Debüt - Spiel mit Brighton - rechts im Angriff, mit Liverpool-falscher Neuner. Am Mittwochabend kehrte Kai zu seiner Favoritenrolle zurück - die zehn
Manchester United verliert 139.39 Millionen Pfund, wenn die Saison ohne Zuschauer läuft - die meisten in der Liga
Rüdiger ist das vorrangige transferziel von Barcelona
Arsenal gewann 6 Spiele in Folge
Mittelfeldspieler Inter Veszino verhandelt mit Napoli. Inter-Mittelfeldspieler Mathias Wesino könnte seine Karriere bei Napoli fortsetzen. Die Vereine und Vertreter des 29-jährigen verhandeln über einen Transfer, der Spieler selbst ist bereit, die Mannschaft zu wechseln
Die UEFA erlaubt es, fünf Auswechslungen im Europapokal zu machen. Von den Top - 5-Ligen nur in der APL wird 3 Ersatz