Switzerland

«Haben es nicht gebracht»: Capela-Team vergeigt grossen TV-Auftritt

«Haben es nicht gebracht»

Capela-Team vergeigt grossen TV-Auftritt

Es sollte eine Gala vor nationalem TV-Publikum werden. Doch die Atlanta Hawks vergeben die Chance, dem Rest der US-Basketball-Nation zu zeigen, was sie drauf haben. Trotz 16 Punkten von Clint Capela.

Anfang Saison hatte sich Clint Capela (26) mächtig aufgeregt. «Der fehlende Respekt ist registriert!», erklärte der Schweizer NBA-Star auf Instagram. Grund für seinen Ärger: das TV-Programm. Seine Atlanta Hawks waren zunächst nur für ein einziges national übertragenes Primetime-Spiel vorgesehen gewesen. Ein Affront, fand der Genfer.

In der Nacht auf Freitag bekommen die Hawks nun die Chance, auf «TNT» zur besten Sendezeit der US-Basketball-Nation zu zeigen, was sie drauf haben. Packen tun sie sie aber nicht. Gegen die Milwaukee Bucks von Superstar Giannis Antetokounmpo setzt es eine 109:120-Heimniederlage ab.

An Capela liegts nicht: Der Schweizer Center erzielt 16 Punkte und schnappt sich starke 16 Rebounds. Das Problem: In letzterem Bereich lassen ihn die Kollegen im Stich. Der zweitbeste Hawks-Star kommt in der für die Defensive wichtige Kategorie gerade mal auf 6 Rebounds.

Zu wenig für die grosse Bühne. «Es war unser erstes Mal, mit allem drum und dran», sagt Atlantas Solomon Hill (18 Punkte) über den vergeigten TV-Auftritt. «Wir haben es einfach nicht gebracht. Das sind Spiele, die wir eigentlich gewinnen müssen.» (eg)

Football news:

In unserem Serie-A-Telegramm führen wir weiterhin Umfragen durch, um den besten Spieler der italienischen Meisterschaft in der Saison 2020/2021 zu wählen. Die Abstimmung findet in Form eines Playoff-Rasters statt. Es ist 1/4 gegangen, es ist Zeit, die Ergebnisse zusammenzufassen
Strafe für 9 Superliga-Klubs: eine Gesamtspende von 15 Millionen und eine Absage von 5% der Euroeinnahmen. Mit Real, Juve und Barça verspricht die UEFA, sich ernsthafter mit der Rebellion auseinanderzusetzen
Neymar verlängert seinen Vertrag bei PSG bis 2026. Am Samstag wird Stürmer Neymar weiter bei PSG spielen. Der 29 Jahre alte Brasilianer habe sich mit dem Verein auf eine Vertragsverlängerung bis 2026 geeinigt, teilte die L ' Equipe mit
Arsenal kann Onan unterschreiben, wenn seine Disqualifikation verkürzt wird. Ajax will 14 Millionen Euro für den Torwart
Lille hält zwei Runden vor dem Ende die Führung in der 1.Liga. Die letzten Spiele - mit St. Etienne und Angers steht die Saison in der französischen Meisterschaft kurz vor dem Abschluss. In der 36. Runde der 1. Liga war Lille stärker als Lance
FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die Frage nach drei Klubs beantwortet, die noch nicht aus der Super League ausgeschieden sind: Real Madrid, Juventus Turin und Barcelona
Golovin hat einen negativen Coronavirus-Test bestanden