Switzerland

Grasshoppers feiern späten Sieg gegen Angstgegner Vaduz

Eine Halbzeit lang sahen die Grasshoppers in Vaduz wie ein sicherer Verlierer aus. Die Liechtensteiner wirkten bissiger, gefährlicher und vor dem Tor abgeklärter als die Gäste aus Zürich. Dass der FCV zur Pause nach Toren von Berkay Sülüngöz (28.) und Mohamed Coulibaly (41.) mit 2:0 in Führung lag, entsprach dem Gezeigten auf dem Platz, auch wenn GC mehrheitlich den Ball gehalten hatte. Zoltan Kadar quittierte die ungenügende erste Halbzeit seines Teams mit drei Wechseln zur Pause, die sogleich griffen.

Mychell Chagas brachte GC zurück ins Spiel, da waren in der 2. Halbzeit noch keine zwei Minuten absolviert, mit Oliver Buff bereitete einer von Kadars Jokern den Treffer vor. Die Zürcher schmissen sich fortan vehementer in die Zweikämpfe und belohnten sich für ihre vielen Mühen spät in der zweiten Halbzeit doppelt.

In der 84. Minute erzielte Ben Khalifa auf Flanke des wie Buff zur Pause eingewechselten Giotto Morandi den Ausgleich, Andreas Wittwer (89.) machte fünf Minuten später gar den Sieg perfekt. Wie bereits gegen Lausanne vor einer Woche war der 29-Jährige mittels Kunstschuss erfolgreich.

Telegramme und Rangliste:

Stade Lausanne-Ouchy - Winterthur 2:2 (1:1). - SR Kanagasingam. - Tore: 2. Bühler 0:1. 7. Konan 1:1. 71. Delley 2:1. 90. Buess 2:2.

Vaduz - Grasshoppers 2:3 (2:0). - 1000 Zuschauer. - SR Fähndrich. - Tore: 28. Sülüngöz 1:0. 41. Coulibaly 2:0. 47. Chagas 2:1. 84. Ben Khalifa 2:2. 89. Wittwer 2:3. - Bemerkungen: 86. Rote Karte Dorn (Vaduz/Notbremse).

Rangliste: 1. Lausanne-Sport 27/55 (62:23). 2. Grasshoppers 28/50 (50:32). 3. Vaduz 28/45 (58:44). 4. Kriens 27/43 (44:40). 5. Winterthur 28/36 (35:49). 6. Stade Lausanne-Ouchy 28/35 (37:43). 7. Wil 27/32 (40:45). 8. Aarau 27/32 (46:56). 9. Schaffhausen 27/29 (23:42). 10. Chiasso 27/17 (32:53).

Football news:

Giovane Elber: Lewandowski ist jetzt besser als Messi. Lionel ist ein Genie, aber in diesem Jahr ist Robert unerreichbar
In Minsk verhaftet Leiter der belarussischen Tribüne. Max, wir beide
Karl-Heinz Rummenigge: bei der FIFA wird ernsthaft über die Vergabe des Goldenen Balls nachgedacht. Ich will, dass Lewandowski gewinnt
Ein Barça-Spieler aus der Vorsaison hat sich mit dem Coronavirus infiziert
Malinowski hat sich in Italien zurechtgefunden: nach der Quarantäne erzielte er Lazio und Juve, vor Mertens, Higuain und De Ligt in der Rangliste der besten Spieler der Serie A
City ist bereit, Coulibaly einen Vertrag über 5 Jahre mit einem Gehalt von 10 Millionen Euro zu geben. Napoli will dafür 80 Millionen Euro.Manchester City arbeitet an einem Transfer von Verteidiger Kalido Coulibaly von Napoli
Bei PSG gibt es viele Verletzungen vor der Champions League (auch bei Tuchel!). Kehrer brach sich das Ohr, doch Mbappé erholt sich