Switzerland

Google muss sich im Wettbewerbsverfahren bis 19. Dezember äussern

Am Mittwoch hat das amerikanische Justizministerium Klage gegen Google eingereicht. Dem Suchmaschinenbetreiber wird vorgeworfen er missbrauche seine Vorrangstellung. Jetzt soll Google bis zum 19. Dezember Stellung beziehen.

(Reuters)

Im Wettbewerbsverfahren gegen Google muss der weltgrösste Suchmaschinenbetreiber bis 19. Dezember Stellung nehmen. Dies ging am Freitag (Ortszeit) aus Gerichtsunterlagen hervor.

Google soll sich bis zum 19. Dezember zum Wettbewerbsverfahren in den USA äussern.

Google soll sich bis zum 19. Dezember zum Wettbewerbsverfahren in den USA äussern.

Arnd Wiegmann / Reuters

Das US-Justizministerium und elf Bundesstaaten hatten am Mittwoch Klage gegen Google unter dem Vorwurf eingereicht, das Unternehmen missbrauche seine marktbeherrschende Stellung. Die Tochter des Internetkonzerns Alphabet wird beschuldigt, bei Suchergebnissen und im Werbegeschäft Konkurrenten benachteiligt zu haben.

Google hat die Vorwürfe zurückgewiesen. Es dürfte sich um das grösste Wettbewerbsverfahren in den USA seit mehr als 20 Jahren handeln.

Google kontrolliert der Klage zufolge fast 90 Prozent des gesamten Suchmaschinenmarkts in den USA, bei Suchen auf Handys beträgt der Marktanteil sogar fast 95 Prozent. Google zählt mit einem Umsatz von 162 Milliarden Dollar zu den grössten Unternehmen der Welt. Kartellverfahren von ähnlichen Dimensionen gab es in den USA 1998 gegen Microsoft und 1974 gegen AT&T.

Football news:

Hertha feierte den Sieg mit leeren Tribünen: applaudiert, kommuniziert, Guendouzi warf sogar ein T-SHIRT
Tuchel will seinen Vertrag bei PSG nicht verlängern. Er wird im Sommer Freigänger, Trainer Thomas Tuchel kann das Team nach Saisonende verlassen. Der 47-jährige will seinen Vertrag mit dem Pariser Team nicht verlängern, auch wenn ihm ein neuer Vertrag angeboten wird
Massimiliano Allegri: ich Möchte in der APL arbeiten. Der ehemalige Trainer von Juventus Turin, Massimiliano Allegri, Sprach über seine Pläne, in der englischen Premier League zu arbeiten
Branislav Ivanovic: Abramovich ist einer der wichtigsten Menschen in meiner Karriere. Nicht nur der Besitzer, sondern ein Freund des ehemaligen Chelsea-Verteidigers Branislav Ivanovic Sprach über seine Beziehung zu Klubbesitzer Roman Abramovic
Zlatan Ibrahimovic: Chicago Jordan ist das perfekte Beispiel für den Charakter der Sieger. Ich bin nicht Michael, aber auch viel verlangt
Ronaldo stört Juventus erstmals nicht. Diese Saison wird für ihn die beste in Italien sein, aber die Turiner laufen Gefahr, die Probleme von Real Madrid zu wiederholen - etwa, wie Pirlo Cristiano in das System eingebaut hat
Serginho Deest: ich Hoffe, dass ich noch eine Saison mit Messi spielen werde. Alle wollen, dass er beim FC Barcelona bleibt, Sergyno Destroy, Kapitän Lionel Messi wird nach Saisonende nicht gehen