Switzerland

Gericht hat entschieden: St. Stephan muss Alpstall anpassen

Die Gemeinde muss ihren Stall auf Alp Gandlauenen dem geltenden Tierschutzgesetz anpassen. Das entschied das Verwaltungsgericht. Die Kühe erhalten mehr Platz.

Die Alphütte Gandlauenen, die der Gemeinde St. Stephan gehört. Im Bereich der Betonplatte wird der Stall verlängert, damit alles wieder Tierschutz-konform ist.

Die Alphütte Gandlauenen, die der Gemeinde St. Stephan gehört. Im Bereich der Betonplatte wird der Stall verlängert, damit alles wieder Tierschutz-konform ist.

Foto: Fritz Leuzinger

Die Alp Gandlauenen gehört der Gemeinde St. Stephan. Die Nachfrage nach Plätzen auf der Alp ist grösser als das Angebot, jedes Jahr werden dort 64 Kühe gesömmert. Seit 2008 gelten nun neue Masse dafür, wie viel Platz eine Kuh im Stall mindestens haben muss. Ein Lager muss mindestens 240 Zentimeter lang und deren 120 breit sein.

Die Anpassung des Tierschutzgesetzes erfolgte, weil die Kühe immer grösser wurden. Neue Ställe mussten sofort so gebaut werden, in bestehenden Ställen erhielten die Verantwortlichen fünf Jahre Zeit, um die Anpassungen vorzunehmen. Ausnahmen von dieser Regelung sind nur möglich, wenn die Tiere weniger als acht Stunden pro Tag im Stall gehalten werden. Auf Alp Gandlauenen stehen die Kühe in der Regel täglich zwölf Stunden im Stall.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Bielsa über die Super League: Das schadet dem Fußball. Die großen Klubs wollen mehr Anteil, die anderen brauchen sie nicht
Die UEFA wird Real Madrid, City, Manchester United und die übrigen Gründer der Super League nicht aus den Halbfinals ausschließen Champions League und Europa League (ESPN)
Sky Sports Journalist: Einige manager der zerstrittenen Klubs glauben, dass sie reingelegt wurden. Sie fordern von den Führern Erklärungen
Maguire geriet in Konflikt mit Woodward wegen der Informationen über die Super League bei einem Treffen der Spieler mit der Führung von Manchester United
UEFA-Präsident-Englische Klubs: Meine Herren, Sie haben einen großen Fehler gemacht. Aber Sie haben Zeit, Ihre Meinung zu ändern
Ich werde keinen Vorteil aus der Super League bekommen-ich will nur den Fußball retten. Perez gab ein Programminterview (und fiel sofort auf eine Lüge)
Evertons Besitzer über den Einstieg in die Super League: Nie. Everton-Besitzer Farhad Moshiri hat erklärt, dass der Klub nicht beabsichtigt, in die europäische Superliga einzusteigen