Switzerland

Gemeindepräsidium Kallnach: Dominik Matter wird doppelt herausgefordert

Gleich drei Kandidaten fürs Gemeindepräsidium: Die Wahlen vom 25. Oktober versprechen einiges an Spannung.

Wer steht ab nächstem Jahr dem Gemeinderat von Kallnach vor? Fürs Präsidium treten drei Kandidaten an.

Wer steht ab nächstem Jahr dem Gemeinderat von Kallnach vor? Fürs Präsidium treten drei Kandidaten an.

Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

Vor vier Jahren ist Dominik Matter (SVP) als Neuling gleich zum Gemeindepräsidenten von Kallnach gewählt worden. Jetzt, da seine erste Wiederwahl ansteht, erwächst ihm von zwei Seiten her Konkurrenz: Am Donnerstag teilte die Gemeinde mit, dass sich beim Wahlgang vom 25. Oktober auch Urs Köhli (GLP) und Peter Bonsack (EDU) um das höchste Amt in der Gemeinde bewerben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Hans-Dieter Flick: ich Hoffe, Alaba unterschreibt bei den Bayern. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick hat sich über die vertragslage von Verteidiger David Alaba geäußert
Diego Maradona: Messi hat Barça alles gegeben, an die Spitze geführt. Der Ehemalige Argentinische Fußball-Nationalspieler Diego Maradona teilte mit, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen wollte
Federico Chiesa: ich Hoffe, bei Juve seine Spuren zu hinterlassen. Wir werden gute Ergebnisse erzielen
Benfica-Trainer: ich will nicht, dass wir wie das aktuelle Barcelona Aussehen, es hat nichts
Guardiola über Rückkehr zu Barça: ich bin glücklich in Manchester City. Ich hoffe, dass ich hier bleibe
Fabinho wird wegen einer Verletzung nicht gegen West Ham spielen
Ronald kouman: Maradona war der beste seiner Zeit. Jetzt Sprach der beste Messi-Trainer des FC Barcelona, Ronald kouman, über den legendären argentinischen Fußballer Diego Maradona, der heute 60 Jahre alt wird