Switzerland

Gemeinde Ringgenberg: Minus im Gemeindebudget 2021

Der Ringgenberger Gemeinderat geht von einem kleineren Steuerertrag und einem geringeren Finanzausgleich aus. Deshalb budgetiert er ein Defizit von 632’500 Franken.

Das Budget 2021 der Gemeinde Ringgenberg rechnet mit einem Minus.

Das Budget 2021 der Gemeinde Ringgenberg rechnet mit einem Minus.

Foto: Bruno Petroni

Das Budget 2021 der Gemeinde Ringgenberg weist ein Defizit von 632’500 Franken im Gesamthaushalt (inklusive Spezialfinanzierungen) aus. Laut einer Mitteilung des Gemeinderates ist im allgemeinen Haushalt ein Aufwandüberschuss von 451’400 Franken budgetiert. Dem Ertrag von rund 11,42 Millionen Franken steht ein Aufwand von rund 12,06 Millionen Franken gegenüber. «Ein wesentlicher Faktor, der zum Aufwandüberschuss führt, sind die Auswirkungen von Covid-19 bei den Steuern und ein geringerer Zuschuss aus dem Finanzausgleich.»

Trotz Mehraufwand wird der Steuersatz in Ringgenberg im kommenden Jahr nicht erhöht und bleibt unverändert bei 1,80 Einheiten. Für die Nettoinvestitionen sind rund 2,7 Millionen Franken veranschlagt. Investitionen fallen laut Gemeinderat insbesondere in den Aufgabenbereichen Bildung, Verkehr, Umweltschutz und Raumordnung sowie Volkswirtschaft an.

pd

Football news:

Ein Spieler von Preston, der zweimal einen Gegner für die Genitalien berührt hat, kann für 3 Spiele disqualifiziert werden
Griezmann über seine kindheit: Versuchte, in 10 Clubs in Frankreich zu kommen, aber niemand gab mir eine Chance
Austin Matthew McConaughey (er Miteigentümer) bereitet sich auf die MLS: verkauft alle Dauerkarten, obwohl nur 2 Spieler, und das Stadion (für $240 Millionen) noch im Bau
Lineker über Liverpool: Großes Lob an Klopp für ein spektakuläres Spiel trotz Verletzungen
Griezmann über das Spiel gegen Argentinien bei der WM 2018: Bot Deschamps ein 4-4-2 und die persönliche Betreuung von Messi an. Er hörte dem FC Barcelona Und dem französischen Nationalspieler Antoine Griezmann die Erinnerungen an die WM 2018 und die Euro 2016 zu
Ex-Verteidiger Inter Maicon kann aus der Serie D nach Sona wechseln
IFAB über das Handspiel: Nicht jede Berührung des Balls ist eine Verletzung. Die endgültige Entscheidung liegt bei dem Schiedsrichter