Switzerland

Gelähmter Auberson erneut operiert: «Ich fühle mich kaputt und krank»

Der Anblick ist brutal. Aber der gelähmte Schweizer Motocross-Star Killian Auberson (28) bleibt seiner Art treu, seine Fans bewundernswert offen an seinem Schicksal teilhaben zu lassen. So sagte er im Herbst schonungslos, dass er das Behindertenleben satt habe.

Dieses Mal zeigt der Waadtländer auf Instagram seine schrecklich lange Operations-Narbe, die sich entlang der Wirbelsäule über seinen Rücken bis hoch zum Nacken zieht.

Der mehrfache Schweizer Motocross-Champion hat sich im Unispital in Lausanne unters Messer gelegt. Es ist seine zweite grosse OP nach dem verhängnisvollen Crash am 16. Juni in Salt Lake City (USA), seit dem Auberson querschnittgelähmt ist.

Der Grund für die OP jetzt in der Schweiz: Heftige Rückenschmerzen. «Nach sieben Monaten mit viel Schmerzen und Leiden werde ich erneut eine Operation haben», beschreibt Auberson vor dem Einrücken ins Spital. «Das Ziel ist, meinen gebrochenen Wirbel durch einen Titel-Wirbel zu ersetzen und zusätzliche Schrauben anzubringen, um die Schmerzen so gut wie möglich zu lindern.»

Denn nach seiner Rückkehr aus den USA wird in Aubersons Reha im Max-Régéneration-Center in Bullet VD festgestellt, dass das in Salt Lake City eingesetzte Material ersetzt werden müsste, um seine Schmerzen zu lindern. Aber die OP ist ein Risiko. Auberson hat keine Garantie auf Besserung. «Ich mache es, weil die Schmerzen einfach unerträglich sind und hoffe, dass es besser wird.»

Der heikle Eingriff dauert rund sechs Stunden. Doch Auberson muss danach erneut leiden. Er schreibt auf Instagram: «Die OP verlief gut. Doch es geht mir richtig schlecht, ich fühle mich kaputt und krank. Ich hoffe, dass es mir bald besser geht. Die Tage und Nächte sind lang…»

Aber klar ist: Der Waadtländer will sich auch durch diese harte Phase durchbeissen. Aus gutem Grund: Da er nicht vollständig gelähmt ist, gibt es Hoffnung, eines Tages wieder gehen zu können.

Football news:

Cavani ist wieder im Training und wird wahrscheinlich mit Crystal Palace spielen
Fabio Capello: Juve spielte Rugby gegen Porto. Nur Ronaldo und Chiesa können einen Unterschied in dieser Zusammensetzung machen
Neymar: Ich habe geschrieben, wie ich mich von der Verletzung erholt habe, und habe keine Nachrichten mit den Worten bekommen: Wow, was für ein Profi. Kein einziger PSG-Stürmer Neymar äußerte sich unzufrieden mit der Aufmerksamkeit, die ihm bei seiner Arbeit an der Genesung zukommt
Ole-Gunnar Sulscher: Die Arbeit der Schiedsrichter ist sehr komplex und ohne zusätzlichen Druck. Wir müssen ihre Entscheidungen treffen
Er gibt dem Klub 30% des Einkommens
Trent vergöttert Gerrard von Kindheit an und kam in ein Märchen: Er erhielt von Steven Pflege und Kapitänsbinde. Die Geschichte der schönen Beziehungen
Hazards Genesung nach der Verletzung verzögert sich. Wahrscheinlich wird er am 7.März nicht mit Atlético spielen