Switzerland
This article was added by the user Josiah Wilson. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

Geht ins Theater und empört euch!

Die Theaterbühne ist oft Schauplatz heftiger Konflikte. Die Gegenwart reibt sich hier an der Geschichte. Schade nur, dass sich die Spannungen selten aufs Publikum übertragen. Ein umstrittenes Theater wäre ein attraktives Theater.

Aus Georg Büchners «Leonce und Lena» machte Leonie Böhm am Zürcher Schauspielhaus «Leonce und Leonce».

Aus Georg Büchners «Leonce und Lena» machte Leonie Böhm am Zürcher Schauspielhaus «Leonce und Leonce».

James Bantone

Das Publikum ist brav geworden. Wenn eine Vorstellung zu Ende ist und die Darsteller sich auf der Rampe verbeugen, applaudiert es pflichtschuldig. Dabei ist der Beifall selten ein Signal unbedingter Zustimmung. Eher handelt es sich um einen Ausdruck von Anstand. Oder von Unsicherheit. Während die Leute artig klatschen, rümpfen sie jedenfalls nicht selten die Nase. Oder sie schütteln den Kopf, der nicht klarkommt mit all den Irritationen, mit denen das zeitgenössische Theater aufwartet.