Switzerland

Gehörlose wollen nicht ausgeschlossen werden

ABO+

Der bernische Regierungsrat soll ein Gesetz zur Anerkennung der Gebärdensprache ausarbeiten. Dies verlangt ein Vorstoss der CVP. Der Regierungsrat lehnt diesen jedoch ab.

Gehörlose fühlen sich häufig ausgeschlossen. Würde ihre Gebärdensprache offiziell anerkannt, wäre dies ein wichtiger Schritt für ihre soziale Integration, findet die CVP des Kantons Bern. Deshalb reichte sie eine entsprechende Motion im Grossen Rat ein. Der Regierungsrat beantwortet den Vorstoss jetzt negativ: Er lehnt es ab, ein Gesetz zu erarbeiten.