Switzerland
This article was added by the user Anna. TheWorldNews is not responsible for the content of the platform.

GASTKOMMENTAR - Die falsche Macht der Monster – Bundesrat Alain Berset über Demokratie und Megatrends

Der Zeitgeist schwankt zwischen Empörung und Resignation. Erleben wir eine schleichende Apokalypse? Nicht unbedingt, falls wir die grotesken Auswüchse in den Griff bekommen. Ein Plädoyer gegen die grossen Erzählungen der Gegenwart und für das genaue Denken.

Das behagliche Leben in der geopolitischen Nische neigt sich seinem Ende zu.

Das behagliche Leben in der geopolitischen Nische neigt sich seinem Ende zu.

Benjamin Manser / St. Galler Tagblatt

«Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren. Es ist die Zeit der Monster.» Antonio Gramscis berühmte Charakterisierung der Zwischenkriegszeit klingt unbehaglich aktuell. Auch wir leben in einem Interregnum. Die liberale Nachkriegsordnung bröckelt. Sie hat in weiten Teilen der Welt für stabile politische Verhältnisse und für präzedenzlosen Wohlstand gesorgt. Ihr Versprechen lautete: Jeder Generation wird es bessergehen als der vorangegangenen.