Switzerland

GASTKOMMENTAR - Bildungspolitik: der Weg zu mehr Chancengleichheit

Im Kampf um die wenigen Plätze an den Berner, St. Galler und Zürcher Gymnasien setzen sich primär diejenigen Familien durch, die am meisten Ressourcen einsetzen können für Lehrerkontakte, Sprachaufenthalte, Nachhilfestunden und Prüfungsvorbereitungskurse.

Der Weg nach oben ist eng. Gymnasiasten bei einem Besuch im Bundeshaus.

Der Weg nach oben ist eng. Gymnasiasten bei einem Besuch im Bundeshaus.

Simon Tanner / NZZ

In diesen Tagen mühen sich Tausende von Deutschschweizer Jugendlichen in den Aufnahmeprüfungen für das Gymnasium ab, und vielen droht eine Enttäuschung. So liegt im Kanton Zürich die Erfolgsquote traditionell unter 50 Prozent. Der Weg an die Gymnasien und Universitäten der Schweiz ist steinig. Zudem hängt er entscheidend von der sozialen Herkunft ab. In einer Studie mit Benita Combet (Universität Konstanz) haben wir den Bildungsweg derjenigen Kohorte von Jugendlichen verfolgt, die im Jahr 2000 an der ersten Pisa-Studie teilgenommen hatte. Angaben zu den Ausbildungen und Berufen ihrer Eltern ermöglichen es, die Jugendlichen vier gleich grossen sozialen Schichten zuzuordnen.

Football news:

Benzema erzielte im 7.La-Liga-Spiel in Folge nur Messi in der Torschützenliste
Benzema unterbrach die Serie von 9 Clásico ohne Tore in La Liga. Er hat 19 (10+9) Punkte in 36 Spielen gegen Barça
Benzema mit der Ferse erzielte Barcelona nach einem Schuss von Vazquez
Es war eine schwierige Woche, wir wussten, dass wir gegen Sampdoria Genua (1:1) nicht auf unserem Niveau gespielt haben, und wollten uns heute verbessern
Fußball auf der Rhön ist unsere Kindheit. 90-E, ALE, junge Elagin, Beckham und Сульшер
Messi führt den 45.Clásico. Er wiederholte Ramos-Rekord: Real Madrid und der FC Barcelona treffen am 30.Spieltag in La Liga aufeinander. Der katalanische Stürmer Lionel Messi gastiert zum 45.Mal im Clásico. Er wiederholte den Rekord von Real-Verteidiger Sergio Ramos, der das heutige Spiel wegen einer Verletzung verpasst hatte
Tuchel über 4:1 gegen Crystal Palace: Chelsea hat die erste halbe Stunde perfekt gemacht. Wir waren hungrig und aggressiv