logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo logo
star Bookmark: Tag Tag Tag Tag Tag
Switzerland

Für mehr Energie: 8 Gründe, warum Sie den Tag mit Ingwer starten sollten

Ingwer wird in der chinesischen und indischen Medizin schon lange als Naturheilmittel verwendet. Auch in unseren Küchen wird die Pfalnze zunehmend geschätzt. Ihr leicht pikanter Geschmack wärmt uns im Winter. Im Tee oder in einem Glas Wasser getrunken, setzt die Ingwerknolle Mineralien frei. Die helfen unter anderem bei der Behandlung von Übelkeit bis hin zur Verringerung von Muskelschmerzen.

Ingwer ist vielseitiger als jedes andere Superfood und kann leicht zu jeder Mahlzeit des Tages hinzugefügt werden. Ingwer kann Ihnen sowohl erstaunliche als auch einzigartige Aromen für Ihren morgendlichen Genuss verschaffen. Hier sind acht Möglichkeiten, die gesundheitlichen Vorteile von Ingwer in Ihrem Frühstück zu nutzen.

1. Peppen Sie Ihre Tasse Kaffee am Morgen auf

Geben Sie einen Teelöffel gemahlenen Ingwer zu ihrem Kaffee, oder probieren Sie das jemenitische Qishr-Getränk. Dieser traditionelle Ingwerkaffee ist nicht nur scharf und köstlich, er fördert auch die Verdauung.

2. Ingwertee für die tägliche Dosis Vitamin C

Ingwertee ist besonders im Winter ein beliebtes Getränk zum Warmhalten. Er ist nicht nur wohltuend, das Vitamin C in Ingwer kann auch dazu beitragen, Erkältungsbeschwerden zu lindern. Eine Tasse des pikanten Tees am Morgen ist ausserdem hilfreich, um Übelkeit oder Reisekrankheit zu lindern. Sie können Ihren eigenen Ingwertee leicht zu Hause zubereiten, indem Sie die Ingwerwurzel reiben und zehn Minuten lang in kochendem Wasser ziehen lassen. Fügen Sie je nach Geschmack ein bisschen Zucker hinzu. Ingwertee kann man auch als Fertigmischung im Supermarkt kaufen.

3. Brot mit Ingwermarmelade

Unsere Vorratskammern sind oft mit Fruchtkonfitüren gefüllt, aber haben Sie schon einmal Ingwerkonfi probiert? Egal, ob Sie sie kaufen oder selbst herstellen, etwas Ingwerkonfitüre ist köstlich auf Toast oder Keksen.

4. Ersetzen Sie den Ahornsirup

Sie können Ihren eigenen Ingwersirup ganz einfach zu Hause herstellen, indem Sie die Zutaten 30 Minuten lang sanft kochen und die Mischung durch einen Filter oder einen Sieb passieren, um eine glattere Konsistenz zu erhalten.

Rezept für Ingwersirup

5. Probieren Sie doch einmal ein entzündungshemmendes Müsli

Eine Schüssel knuspriges, ballaststoffreiches Müsli ist immer eine gute Wahl zum Frühstück. Aber wenn man duftendes, würziges Ingwergranulat dazu gibt, wird es noch besser. Raspeln Sie einen Zentimeter Ingwer und mischen Sie ihn mit Honig oder geschmolzenem Kokosnussöl, dann träufeln Sie ihn über Ihre Frühstücksschüssel.

Die Zugabe von Ingwer zu Ihrer Frühstücksschale am Morgen bietet einige entzündungshemmende Vorteile, insbesondere für Menschen mit rheumatoider Arthritis.

6. Ingwersaft im Smoothie

Zur Stärkung am Morgen sollten Sie einen Ingwersaft probieren, der den Darm stimuliert. Er eignet sich hervorragend als Zusatz für eine Vielzahl von Dingen, wie z.B. Pfannengerichte und Salatdressings. Er bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen, von der Förderung des Stoffwechsels bis hin zur natürlichen Bekämpfung von Bakterien. Er eignet sich auch besonders gut zur Behandlung von Schmerzen, Menstruationsbeschwerden und trainingsbedingten Muskelschmerzen. Wenn Ingwersaft allein zu intensiv für Sie ist, fügen Sie ihn einfach zu Ihrem morgendlichen Smoothie oder dem Proteinshake nach dem Training hinzu.

7. Ingwerwasser - Der Energieschub für unterwegs

Ist die Zeit knapp? Sie können die Vorteile des Ingwers auch unterwegs nutzen. Schnappen Sie sich die Thermosflasche mit heissem Wasser und geben Sie etwas Kurkumapulver und Ingwer hinzu. Je länger das Ganze zieht, desto besser. Über den Tag verteilt getrunken, spendet das Ingwerwasser die nötige Energie, die Sie brauchen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Im Gegenteil: Nicht nur das Vitamin C in Ingwer ist gut für Ihren Körper, Ingwer steigert auch Ihre körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

8. Nutzen Sie Ingwer auch zu den Hauptmahlzeiten

Im Gegensatz zur Chilischote hat Ingwer eine würzige Note, die nicht anhaltend ist und deshalb für Menschen, die Chilis nicht mögen, angenehmer. Ingwer eignet sich also nicht nur zum Frühstück, sondern zu allen Mahlzeiten als Gewürz.

So gesund ist Ingwer

Ingwer wird vornehmlich in der Küche verwendet. Beliebt ist er dort seines würzigen Aromas wegen. Doch die Knolle ist viel mehr als nur ein exotisches Gewürz. So wird sie immer öfter auch als Helferlein gegen gesundheitliche Probleme wie Erkältung oder Verdauungsbeschwerden genutzt. Hier weiterlesen.

Themes
ICO