Die Medien beriefen sich auf Feuerwehr, Polizei- und Ermittlerkreise. Demnach sollen sich die Angriffe in einer Strasse und einem Geschäft ereignet haben. Sieben Menschen sollen dabei verletzt worden sein, darunter soll mindestens eine Person in Lebensgefahr schweben. Laut französischer Nachrichtenagentur AFP soll es sich bei dem Verdächtigen um einen 33-jährigen Mann handeln.