Switzerland

Football: Les Seattle Sounders de Stefan Frei sont qualifiés

L’équipe du gardien suisse a éliminé le FC Dallas de Reto Ziegler, qu iest resté sur le banc pendant l’intégralité de la demi-finale de Conférence Ouest des play-off de MLS.

Stefan Frei et les Seattle Sounders ont eu le dernier mot.

Stefan Frei et les Seattle Sounders ont eu le dernier mot.

Keystone

Club du défenseur romand Reto Ziegler, le FC Dallas a été éliminé en demi-finale de la Conférence Ouest des play-off du championnat nord-américain de MLS dans la nuit de mardi à mercredi.

L’équipe texane s’est inclinée 1-0 contre les Seattle Sounders au Lumen Field, où le défenseur irlandais Shane O’Neill a inscrit le seul but de la rencontre à la 49e minute. Ziegler a suivi l’intégralité du match depuis le banc des remplaçants, alors que le Saint-Gallois Stefan Frei a fait face à 10 tirs (aucun n’a été cadré) entre les poteaux de la formation de l’Etat de Washington, qui demeure en course pour une quatrième participation à la grande finale en cinq ans.

Dans le combat des chefs de la Conférence Ouest, Seattle fera face au vainqueur du duel entre le Sporting Kansas City et le Minnesota United FC, programmé dans la nuit de jeudi à vendredi (2h30, heure suisse).

Lors du championnat 2020, Reto Ziegler a effectué 19 apparitions en championnat (1528 minutes de temps de jeu), marqué deux buts et reçu trois avertissements.

Football news:

Im spanischen gibt es seit 70 Jahren eine Phraseologie über Alcoyano. Er handelt von einem Außenseiter, der bis zuletzt nicht aufgibt, genau wie Alcoyano gegen Real Madrid
Andrea Pirlo: Ich freue mich sehr, die erste Trophäe als Trainer zu gewinnen, ist nicht dasselbe wie eine Trophäe als Spieler zu gewinnen. Das ist noch besser, weil ich ein tolles Team führe und für einen großen Verein arbeite. Schöne Empfindungen
Zidane über den Abstieg aus der 3.Liga: Das ist keine Schande, wir werden nicht verrückt. Real Madrid will gewinnen, manchmal geht es nicht
Real Madrid flog zum fünften mal aus dem spanischen Pokal von einem Team aus der 3.Liga
Sulscher über 2:1 gegen Fulham: nach dem Seitenwechsel wachte Manchester United auf und machte ein gutes Spiel. Wir Begannen schwach,aber nach dem verpassten Tor haben wir gut gespielt. Wir mussten aufwachen und danach haben wir gut gespielt
Manchester United hat zum 94.Mal das Hinspiel gewonnen und den ersten Platz verpasst. Die Mancunianer waren nach einem Ball von Mittelfeldspieler Ademola Lukman unterlegen, aber Dank der Tore von Stürmer Edinson Cavani und Mittelfeldspieler Paul Pogba gelang es dem Gegner zu bezwingen
Pirlo holte als Trainer die erste Trophäe - er holte den Supercup von Gattuso. Und einmal haben Sie zusammen gewonnen