Switzerland

Feuer in Volketswiler Dachwohnung fordert keine Verletzten – aber verursacht hohen Sachschaden

Kurz vor 4 Uhr rückten mehrere Feuerwehren aus, um den Brand zu löschen, wie die Zürcher Kantonspolizei am Montagmorgen mitteilte. Sämtliche Bewohner der Liegenschaft wurden rechtzeitig evakuiert und betreut.

Wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung wurde eine Bewohnerin von einem Ambulanzteam untersucht. Die Frau war aber unverletzt. Die genaue Brandursache ist nicht geklärt und wird durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei untersucht.

Polizeibilder vom Mai 2020:

Football news:

Immobile-Lazio-Fans: manche haben offenbar eine zu kurze Erinnerung. Lassen Sie meine Familie in Ruhe
Holanda wurde aus einem Nachtclub in Norwegen vertrieben
Zinedine zidane: Real ist Real. Der wichtigste Verein der Geschichte
Nürnberg blieb durch ein Wunder in der zweiten Bundesliga. In der 96. Minute schlugen beide Mannschaften zu
Griezmann wird die letzten beiden Barça-Spiele in La Liga verpassen. Er ist für mindestens drei Wochen ausgeschieden
Inter Brozovic wurde den Führerschein entzogen. Er fuhr betrunken einen Rolls-Royce
Der Ex-Nationalspieler von Australien und Crystal Palace hat Seine Karriere beendet