Switzerland

Feierliche Einweihung der neuen Taufschale

Ev.- Ref. Kirchgemeinde Möhlin

(Birke Luu) Mit einer besonderen Doppeltaufe und Wasser aus dem Jordan feierte die Reformierten Kirche Möhlin letztes Wochenende im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes die stimmungsvolle Einweihung ihrer neuen Taufgelegenheit.

Schöner hätte die Einweihung der neuen Taufschale wohl nicht sein können: sonniges Herbstwetter, eine – dank Abstandsregeln – bis zuhinterst gefüllte Kirche, diverse musikalische Beiträge und zwei besondere Täuflinge, die in die Kirchgemeinde aufgenommen wurden. «Ein Jahr lang hat die Kirchenpflege überlegt, wie wir unsere neuen Kirchenglieder taufen möchten. Heute nun ist es endlich soweit», freute sich Pfarrer Kai Hinz. Und der Kirchenpflegepräsident Claude Chautems ergänzte: «Kinder sind ein Wunder! Mit der neuen Taufgelegenheit möchten wir ihnen daher gerecht werden.» Was folgte, war eine sehr stimmungsvolle und persönliche Taufe, da es sich bei den Täuflingen um die beiden jüngsten Kinder von Claudia Speiser und Markus Brunner, sprich der Pfarrerin und dem Sozialdiakon der Reformierten Kirche Möhlin handelte. Zum feierlichen Rahmen trugen eine Gruppe Sechstklässler, die Tauffamilie und verschiedene musikalische Vorträge bei wie auch die Tatsache, dass das Taufwasser zum Teil von den Taufpaten und zum Teil aus dem echten Jordan stammte, von wo es Pfarrer Kai Hinz extra für eine spezielle Taufe mitgebracht hatte. Anwesend war auch ein Vertreter der Winterthurer Kunstgiesserei Bründler, wo vor drei Wochen unter den interessierten Augen von Pfarrer Kai Hinz der Bronze-Ständer der Taufschale gegossen worden war. Rund 20 Kilogramm wiegt dieser nun und besitzt, von oben betrachtet, die symbolische Form des christlichen Fisches. «Ich habe noch nie ein Taufbecken giessen dürfen, aber mein Vater hat das vor vielen Jahren schon einmal gemacht», meinte Richard Bründler und freute sich, sein Objekt nun in so feierlicher Anwendung zu sehen, wie es der Kirchenpflegepräsident der ganzen Gemeinde gewünscht hatte: «Möge die Taufschale als Sinnbild für den Start in ein wunderbares und gestärktes Leben stehen!»

Football news:

Habib reagierte auf Maradonas Tod: Einer der größten. Millionen lieben Fußball wegen ihm
Gasperini über das 2:0 gegen Liverpool: das ist unglaublich. Atalanta hat seinen Fußball gespielt
Simeone über den Tod von Maradona: es ist Unmöglich zu glauben. Er hat uns mit Fußball infiziert. Es ist ein großer Verlust für mich
Bayern und City sind bereits in den Playoffs der Champions League. Wer ist schon bei Ihnen, und wer ist im Schritt?
Conte über das 0:2 von Real Madrid: Wir haben den Unterschied zwischen Ihnen und uns gesehen. Inter machte zu viele Geschenke
Liverpool hat in einem Heimspiel in der Champions League noch nie ein Tor von Atalanta erzielt
Liverpool hat zum ersten mal seit 2 Jahren zu Hause verloren! Er gab Atalante ein paar Tore und traf nie auf das Tor