Switzerland

FCZ trifft zur Führung

Thun hat den Ligaerhalt gegen den FC Zürich in den eigenen Füssen. Der FCZ erhofft sich einen positiven Saisonabschluss. Das Spiel live.

Die andere Partie im Barrage-Kampf:

Zürich

Zürich

1 : 0

Thun

Thun

16. Minute

TOR für den FC Zürich! Kolloli kommt nach einer Hereingabe an den Ball und hämmert den Ball unter die Latte. Da hat die Zuteilung in der Berner Hintermannschaft gefehlt. Der FC Thun ist nun unter Zugzwang.

15. Minute

Nathan köpft den Kololli-Eckball an die Latte. Erste Topchance für das Heimteam.

13. Minute

Der Japaner kommt trotz Bedrängnis mit dem Kopf an den Ball. Der Ball tropft von seinem Kopf ins Aus. Vanins muss nicht eingreifen.

10. Minute

Der Youngster versucht sich aus der Drehung. Er drischt das Leder aber weit über den Querbalken. Beide Teams spielen zügig nach vorne.

9. Minute

Kramer setzt zum Kopfball an und wird von Havenaar bei der Landung am Fuss getroffen. Der Schiedsrichter zeigt nicht auf den Punkt.

5. Minute

Munsy steigt im Kopfballduell höher und trifft den Brasilianer mit dem Ellbogen am Kopf. Nah kurzer Pflege geht es für Nathan weiter. Kurze Zeit später grätscht er Ahmed den Ball im eigenen Strafraum vom Fuss. Die anschliessende Ecke faustet Andris Vanins aus der Gefahrenzone.

2. Minute

Munsy wird im Strafraum angeflankt. Von dort kann er den Ball auf Bertone ablegen. Dieser trifft aber nur ein Zürcher Bein.

Spielstart

Der Ball im Letzigrund rollt...

Thun will mit diesen elf Spielern den Ligaerhalt sichern:

Diese elf Männer schickt Magnin heute auf den Rasen:

Hallo und herzlich willkommen zu einem regnerischen Fussball-Abend. Die letzte wichtige Entscheidung in der Super League steht an: Wer muss in die Barrage? Der FC Thun hat es heute Abend im Letzigrund in den eigenen Füssen. Ein Sieg würde den Verbleib in der höchsten Schweizer Liga bedeuten.

Der FC Zürich hofft indes auf einen positiven Saisonabschluss.

Beginn des Live Tickers

Football news:

Ronald kouman: es ist Normal, dass Messi traurig ist, weil ein Freund Weg ist. Leo ist ein Vorbild für alle im Training
Brighton - Könige des Pech. Ich habe die App auf den Stangen (5 mal pro Spiel!verlor Manchester United wegen eines Elfmeters nach dem Schlusspfiff
Sulscher über 3:2 gegen Brighton: Manchester United hat einen Punkt verdient, nicht mehr. Gut, dass es Mourinho zu Messen Tore
Brighton Coach über 2:3 gegen Manchester United: Manchmal ist das Leben unfair. Wir haben dominiert
Der Schiedsrichter gab den Schlusspfiff, aber nach VARL fällte er einen Elfmeter zugunsten von Manchester United. Bruna erzielte in der 99.Minute nach einem kopfball von Brighton in der 95
Kuman über Suarez ' Abgang: Ich bin kein Bösewicht in diesem Film. Barcelona-Trainer Ronald Koeman hat sich für einen Wechsel von Stürmer Luis Suarez zu Atlético ausgesprochen
Maguire erzielte das 2. Tor für Manchester United in der Premier League und das erste seit Februar