Switzerland

FBI nimmt Epstein-Vertraute fest

Ghislaine Maxwell wird bezichtigt, als Mädchen-Schieberin gewirkt zu haben.

War jahrzehntelang eng mit Jeffrey Epstein verbunden: Ghislaine Maxwell.

War jahrzehntelang eng mit Jeffrey Epstein verbunden: Ghislaine Maxwell.

Foto:  imago stock

Britischen Medienberichten zufolge wurde Ghislaine Maxwell, sie gilt als engste Vertraute von Jeffrey Epstein, in New Hampshire verhaftet. Die Britin soll massgeblich an den Sexualverbrechen von Epstein beteiligt gewesen sein.

Laut den Vorwürfen mehrerer Opfer soll Maxwell nicht nur von den systematischen kriminellen Vorkommnissen gewusst haben, sondern direkt daran beteiligt gewesen sein. So habe sie die Mädchen angelockt und dann regelrecht angeleitet, wie sie Epstein am besten sexuell zu Diensten ­stünden.

Folgt mehr in Kürze

( red )

Football news:

Abidal kann nach Netzen von Barça entlassen werden. Er unterstützt den Trainer auch nach dem 2:8 gegen die Bayern
City hat den Stern endlich selbst großgezogen. Pep nennt Foden das wichtigste Talent seines Lebens und sucht ihn nach der optimalen Position
Emre belezoglu beendete seine Karriere mit 39 Jahren
Barcelona hat in 5 Jahren fast eine Milliarde Euro für Transfers ausgegeben. Das ist, wofür das Geld Weg ist
Andreas Pereira ist bereit, Manchester United zu verlassen. Der BVB Interessiert sich für Benfica, Spanische und italienische Klubs
Barça-Präsidentschaftskandidat Fontane über das 2:8 gegen Bayern: Demütigung. Es ist nicht notwendig, die Qual zu verlängern, Bartomeu – in den Ruhestand
Frankie de Jong: es gibt viele Probleme bei Barça, das Spiel gegen Bayern hat das gezeigt. Vieles muss sich ändern