Switzerland

Fahrzeugbrand im Bözbergtunnel sorgte für Feierabendstau

Im Bözbergtunnel auf der A3 Richtung Zürich war am Donnerstagabend ein Feuer ausgebrochen. Wie die Kantonspolizei Aargau auf Nachfrage der AZ bestätigt, sei gegen 17 Uhr ein Fahrzeug im Tunnel in Brand geraten. Die Feuerwehr Frick und örtliche Rettungskräfte wurden umgehend aufgeboten. Der Feuerwehr gelang es rasch das Feuer unter Kontrolle zu bringen.

Eine Patrouille des Grenzwachtkorps sei ebenfalls vor Ort gewesen, wie die Kantonspolizei mitteilt. Diese hätten im Tunnel befindliche Personen in Sicherheit bringen können. Demnach sei nach jetztigem Kenntnisstand niemand verletzt worden. Zwei Beamte des Grenzwachtkorps wurden allerdings zur Abklärung einer allfälligen Rauchvergiftung ins Spital gebracht.

Der Ort des Brandes.

Anwohner berichteten von starker Rauchentwicklung und beissendem Gestank. Von Effingen aus sei der Rauch sicht- und riechbar, wie ein Leserreporter dem Regionalfernsehsender meldete. Der Verkehr in Richtung Zürich musste vorübergehend gesperrt werden. In der Folge kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auch auf den Ausweichrouten zwischen Effingen und Brugg kam es zu Staus wegen Verkehrsüberlastung. Nach erfolgreichem Einsatz konnte die Fahrspur gegen 19.30 Uhr wieder freigegeben werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei das Fahrzeug durch einen technischen Defekt in Brand geraten. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Schäden am Tunnel hätten jedoch keine festgestellt werden können, so die Kantonspolizei.

Der Tunnel war in Fahrtrichtung Zürich gesperrt. Auf den Ausweichrouten zwischen Effingen und Brugg kam es zu Stau wegen Verkehrsüberlastung. MIttlerweile hat sich die Verkehrslage wieder beruhigt.

AZ-Leserreporter

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Football news:

Hakimi hatte in Dortmund eine Super Saison absolviert, gehörte zu Real Madrid und landete schließlich in Inter
Wenn Sie sich ausziehen, Essen Sie mit uns. Caramba darüber, wie Real-Spieler über Casillas scherzten
Hakimi wechselte von Real Madrid zu Inter Mailand
Icardi über Abgang von Inter: PSG ist ein Schritt nach vorne. Ich will Trophäen gewinnen
Giress über die Best-of-2019-Auszeichnung: Mané musste sich Messi geschlagen geben
Lovestory Totti und Hilari blazi: er widmete Ihr die Tore im Derby, Sie hielt ihn vom Wechsel zu Real ab (und skandalisierte mit Spalletti)
Eric Djemba-Djemba: Pogba und Brunu würden bei Scholze und Keane auf Lager sitzen