Switzerland

EVZ-Goalie Leonardo Genoni: «Ich würde einen Rock und Stöckelschuhe anziehen»

Er sprang aus einem Flugzeug, verabscheut Faulheit, spielt schlecht Klavier und traf schon mit 14 die Richtige: Eishockeygoalie Leonardo Genoni ganz privat.

Jonglieren mit Pucks fürs Foto? Kein Problem für Leonardo Genoni, das beherrscht er minutenlang.

Jonglieren mit Pucks fürs Foto? Kein Problem für Leonardo Genoni, das beherrscht er minutenlang.

Foto: Dominique Meienberg

Wer sind Sie?

Ich bin Leo, ein Schweizer Eishockeygoalie und momentan beim EV Zug. Ich bin verheiratet und Vater von drei Kindern.

Was ist das Verrückteste, was Sie je getan haben?

Ich sprang einmal aus dem Flugzeug mit einem Fallschirm. Vor zehn Jahren in den Ferien im Tessin, in Agno. Ein Tandemsprung mit einem Instruktor. 40 Sekunden freier Fall, und auf 1500 Metern über Boden wird der Fallschirm gezogen. Weil wir so schnell stoppten, bekam ich am Körper Abdrücke von den Gurten. Es war sehr eindrücklich, und ich hatte extrem Angst. Ich würde es nie mehr tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Football news:

Cantona über die Hall of Fame der APL: Alle anderen sind großartig, und ich bin außergewöhnlich! Ich würde mich wundern, wenn ich nicht gewählt worden wäre
Benzema wird bei der Euro 2020 in die französische Nationalmannschaft berufen. Er spielte nicht für das Team 6 Jahre (Le Parisien)
Cantona ist der 3. Spieler, der in die Hall of Fame der APL aufgenommen wurde. Die ersten beiden - Shearer und Henri
Walcott unterschrieb bei Southampton einen Vertrag bis 2023
Juventus Turin hat die neue Homepage ein Formular für die Saison 2021/22
Lobanovsky hat einen tödlichen Aufstieg erfunden. Kotzten fast alle. Wer nicht kotzte-ging in die Basis. Andrey Shevchenko schrieb eine Autobiographie
Klose kann Fortuna Düsseldorf leiten: Miroslav Klose kann als Cheftrainer des FC Bayern starten. Er könnte Fortuna Düsseldorf aus der zweiten Bundesliga führen, behauptet Express. Ihn will dort Direktor Klaus Allofs einladen, der früher bei Werder arbeitete, wo Klose spielte. Der Rekordweltmeister wird den FC Bayern in diesem Sommer gemeinsam mit Hans-Dieter Flick verlassen und sich selbstständig machen