Switzerland

Einjähriger Unterbruch: Bau von Gas-Pipeline Nord Stream 2 geht weiter

Nach Druck aus den USA ist das Projekt weitgehend zum Erliegen gekommen. Nun werden die Arbeiten noch in diesem Jahr fortgesetzt.

Arbeiten in der Ostsee werden aufgenommen: Röhren für die Gas-Pipeline Nord Stream 2. (Archivbild)

Arbeiten in der Ostsee werden aufgenommen: Röhren für die Gas-Pipeline Nord Stream 2. (Archivbild)

Reuters/Hannibal Hanschke

Der Bau der umstrittenen russisch-europäischen Gas-Pipeline Nord Stream 2 soll nach einjähriger Unterbrechung noch in diesem Jahr fortgesetzt werden.

Das teilte das Unternehmen am Samstag in Moskau mit. Dabei gehe es zunächst um die Arbeit an einem knapp drei Kilometer langem Stück in der Ostsee auf deutschem Gebiet.

USA lehnen Projekt ab

Durch die 1230 Kilometer lange Pipeline soll russisches Gas von Sibirien nach Deutschland und Westeuropa strömen. Die Leitung ist fast fertiggestellt. Unter dem Druck der USA sind die Arbeiten jedoch weitgehend zum Erliegen gekommen.

Die USA lehnen das Projekt mit der Begründung ab, Europa gerate dadurch in zu starke Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen. Zugleich bemühen sich die USA darum, verflüssigtes Erdgas (LNG) auf dem europäischen Markt abzusetzen.

SDA/chk

Football news:

Das Gefühl, dass wir zusammen 10 Jahre gearbeitet haben! Chelsea-stars verabschieden sich von Lampard am Montag trennte sich Chelsea offiziell von Frank Lampard. Wir haben bereits über eine Reihe von Ereignissen gesprochen, die der Entlassung vorausgegangen sind. Trotz Gerüchten über Probleme innerhalb des Teams reagierten viele Spieler auf Frankes Rücktritt
Der FC Bayern hat den Transfer von Stürmer Dimitri Oberlen angekündigt
Tuchel wird einen 1,5-Jahres-Vertrag bei Chelsea Unterschreiben (David Ornstein)
Barcelona schuldet Liverpool noch rund 29 Millionen Euro für Coutinho-Transfer der FC Barcelona hat den FC Liverpool für den Transfer von Mittelfeldspieler Philippe Coutinho, der im Winter 2018 organisiert wurde, noch nicht abgerechnet. Der FC Barcelona muss laut dem Finanzbericht des katalanischen Klubs weitere 29,254 Millionen Euro an den FC Liverpool für den Brasilianer zahlen
Immobile über die vergangene Saison: Lazio fühlte sich vor covid ungeschlagen. Lazio-Stürmer Ciro Immobile teilte mit, wie sich der Coronavirus in der vergangenen Saison auf die Römer auswirkte
Chris Sutton: Lampard ist das nächste Opfer Des Russischen Roulette in Chelsea. Das ist abramovics Stil
Ex-Agent Benzema: Karim kehrt nach Lyon zurück, der Verein liegt in seinem Herzen. Er sieht alle Ihre Spiele