Switzerland

Eine knappe Mehrheit im Ständerat unterstützt eine Reform zur Abschaffung des Eigenmietwerts – doch das letzte Wort ist noch nicht gesprochen

Seit Jahrzehnten steht die Besteuerung des Eigenmietwerts in der Kritik. Doch ein mehrheitsfähiger Systemwechsel wurde bisher nicht gefunden. Der neuste Reformvorschlag fand im Ständerat eine knappe Mehrheit von 20 zu 17 Stimmen. Der Nationalrat wird aber wohl nochmals über die Bücher gehen.

Viele Wohneigentümer empfinden den Eigenmietwert als fiktives Einkommen.

Viele Wohneigentümer empfinden den Eigenmietwert als fiktives Einkommen.

Karin Hofer / NZZ

Erhält ein Angestellter einen Teil seines Lohns nicht in bar, sondern via Gratismiete für eine Wohnung, gilt der Wert der Miete als Naturaleinkommen – und der Betroffene muss dieses normal versteuern. Dieses Prinzip ist breit akzeptiert. Stark umstritten ist dagegen die Besteuerung des Eigenmietwerts bei selbstbewohntem Wohneigentum. Aus Sicht der Steuerlogik geht es auch hier um Naturaleinkommen; der Unterschied zur Gratismiete des Angestellten liegt nur darin, dass es sich beim Eigenmietwert um Vermögenseinkommen statt um Erwerbseinkommen handelt.

Football news:

Beppe Marotta: Lukaku ging zu Chelsea, um das Doppelte zu bekommen. Inter Mailand hat sich im vergangenen Sommer über einen Transfer von Stürmer Romelu Lukaku zum FC Chelsea geäußert
Pogba über vegane Schuhe: Es ist mutig und einzigartig. Manchester United-Mittelfeldspieler Paul Pogba hat in Zusammenarbeit mit adidas und Stella McCartney, der Tochter von Sir Paul McCartney, die ersten hundertprozentig veganen Schuhe auf den Markt gebracht
Julian Nagelsmann: Eine Zwangsimpfung gibt es weder in Deutschland noch in Bayern. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, der vor wenigen Tagen einen positiven Coronavirus-Test bestanden hatte, sprach sich für eine Impfung aus
Sulscher über Ronaldo und Salah: Ich werde in jedem Streit an der Seite von Cristiano stehen. Aber jetzt ist Mohamed in Flammen
Wir haben den Mannschaftsfußball verloren. Wir wollten Ronaldo zum Erfolg verhelfen. Bonucci und Chiellini - über die Nachteile des Spiels mit Cristiano
Ronaldinho: Ich hätte nicht gedacht, dass Messi bei PSG wäre. Der ehemalige PSG-Stürmer Ronaldinho hat sich nach der Begegnung mit Lionel Messi und Neymar vor dem Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig über einen Sieg gefreut
Bruna könnte wegen einer Verletzung das Spiel gegen Liverpool verpassen