Switzerland

Ein ermordeter Journalist, ein Oligarch, zwei Mörder und verräterische Threema-Chats in der Slowakei: Der Kuciak-Prozess wird neu aufgerollt

Der Prozess gegen die möglichen Drahtzieher der Ermordung des Journalisten Jan Kuciak und seiner Verlobten muss neu aufgerollt werden. Das Oberste Gericht der Slowakei hat den Freispruch für den Millionär Marian Kocner und eine mutmassliche Komplizin aufgehoben.

Der brutale Mord am Investigativjournalisten Jan Kuciak und an seiner Verlobten Martina Kusnirova im Februar 2018 hat die Slowakei erschüttert.

Der brutale Mord am Investigativjournalisten Jan Kuciak und an seiner Verlobten Martina Kusnirova im Februar 2018 hat die Slowakei erschüttert.

Michal Smrcok / AP

Ein Schuss in den Kopf, einer in die Brust: Die Männer, die am 21. Februar 2018 den jungen Investigativjournalisten Jan Kuciak zusammen mit seiner Verlobten Martina Kusnirova ermordeten, waren Profis. Und sie handelten nicht alleine. Laut der Staatsanwaltschaft erhielten sie 50 000 Euro für die schreckliche Tat, welche die Slowakei bis heute erschüttert.

Football news:

Semin in Rostow! Schönheit?
Van Gal zum 3.Mal führte die niederländische Nationalmannschaft
Arsenal bot Leicester den Austausch von Maddison gegen seinen Spieler mit einem Zuschlag an. Die Füchse wollen 60 Millionen Pfund, Arsenal hat Leicester das erste Transferangebot von Mittelfeldspieler James Maddison gemacht. Die Gunners boten den Füchsen einen Austausch mit einem Zuschlag an, behauptet der Fußball-Profi.London. Auch einen ähnlichen Deal will ein anderer ungenannter Klub aus London ausmachen. Der 24-jährige Engländer selbst ist an einem Wechsel zum FC Arsenal Interessiert. Ein Hindernis für den Transfer könnten die Anfragen von Leicester sein, der mehr als 60 Millionen Pfund für seinen Spieler will
La Liga hat für 2,7 Milliarden Euro einen 10-prozentigen Anteil am Geschäft an einen Investmentfonds verkauft. 90% der Summe gehen an die Klubs
Bayern München kann Zabitzer für 18 Millionen Euro plus Boni von RB Leipzig kaufen
Japan Airlines hat sich über das unzulässige Verhalten der australischen Fußball-und Rugby-Nationalmannschaften beklagt-7
Genoa erhält 20% des Wiederverkaufs von Shomurodov. Der Klub kann bis zu 2 Millionen Euro Boni für die Spiele des Stürmers in Rom verdienen